Kate Middleton: Experte verrät – „Es gab keine Anzeichen“

© IMAGO/Pool / i-Images

Das ist Kate Middleton - von der Bürgerlichen zur Prinzessin

Hier sind einige Fakten zur beliebten Kate Middleton oder wie es korrekt wäre: Catherine, Princess of Wales.

Dominik Göttker
Redaktionsleitung

Drei Wochen ist es nun her, dass Kate Middleton der ganzen Welt offenbarte, dass sie an Krebs leide. In ihrem Video verriet die Princess of Wales, dass sie bereits eine Chemotherapie begonnen habe, sie nun Zeit für sich, ihre Heilung, aber auch ihre Familie benötige. Ein wichtiger Faktor bei ihrem Weg zurück ins öffentliche Leben, und das stellt sich nun immer mehr heraus, ist Prinz William.

Am Donnerstag erst wurde der künftige König von England zusammen mit seinem Sohn Prinz George beim Fußballspiel seines Lieblingsklubs Aston Villa gegen den OSC Lille auf der Tribüne gesehen. Die beiden feierten und lachten zusammen, genossen sichtlich die unbeschwerten Stunden. Verständlich, auch sie hat die Krankheit von Kate Middleton schwer mitgenommen. Umso schöner, wenn es William und den Kindern gelingt, ein wenig Normalität in ihr Leben zu bringen.

Kate Middletons Mutter mit William im Pub

Und so wirkt auch die Geschichte, die nun durch die britische Presse geht, herrlich normal. Berichtet doch die britische Zeitung „Daily Mail“, dass William und seine Schwiegermutter Carole Middleton während der gemeinsamen Osterferien in Anmer Hall einen Pub besuchten.

So habe ein Gast dem Royals-Experten Richard Eden verraten, dass die beiden ganz unprätentiös die Lokalität besucht hätten. „Es war alles sehr zurückhaltend, ohne großes Tamtam. Er ging einfach in die Kneipe hinein und durch sie hindurch. Er schien mit Carole Middleton zusammen zu sein. Es gab keine Anzeichen von Catherine, die wegen einer unbekannten Form von Krebs behandelt wird“, berichtet Eden.



„The Sun“ vermeldet gar, dass Carole Middleton über die Jahre so etwas wie eine Mutter für William geworden sei, der seine eigene Mutter Diana bekanntlich 1997 bei einem Autounfall verloren hatte. Bleibt nur zu hoffen, dass Kate der Zusammenhalt ihrer Familie hilft und die Princess of Wales schnell wieder gesund werden kann.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News