Kate Middleton: William trifft Entscheidung – sie dient nur ihrem Schutz

© IMAGO/Bart Lenoir

Das ist Kate Middleton - von der Bürgerlichen zur Prinzessin

Hier sind einige Fakten zur beliebten Kate Middleton oder wie es korrekt wäre: Catherine, Princess of Wales.

Dominik Göttker
Redaktionsleitung

Es war ein durchaus überraschender Anblick, der sich den TV-Zuschauern der BAFTA-Zeremonie am Sonntagabend (12. Mai 2024) in der Royal Festival Hall in London bot. In einem zuvor aufgezeichneten Video hatte Prinz William, der Prince of Wales, Baroness Floella Benjamin gewürdigt, die ein BAFTA-Stipendium erhalten hatte. Überraschend weniger, weil es Prinz William war, der in dem Video erschien. Überraschend war eher die Räumlichkeit, in der der Mann von Kate Middleton die Botschaft aufgezeichnet hatte.

Berichtet doch das britische „Hello“-Magazin, dass sich William in den vergoldeten Räumen von König Charles' Residenz Windsor Castle filmen ließ, anstatt seine eigenen Räumlichkeiten des Familienanwesens Adelaide Cottage zu nutzen. Eine Entscheidung, so spekuliert das Magazin, die dem Schutz von Kate Middleton dienen sollte.

Kate Middletons Privatsphäre soll geschützt werden

Praktisch auch: Windsor Castle liegt nicht weit entfernt von Adelaide Cottage, für William war es also kein großer Aufwand, eben die zehn Gehminuten zu seinem Vater herüber zu huschen. Kate dagegen blieb der Stress eines Kamerateams und des Trubels, der durch die Videobotschaft in den eigenen vier Wänden entstanden wäre, erspart.

++ Kate Middleton ist untröstlich: Es war nicht ihre Entscheidung ++

Kate Middleton soll sich seit mehreren Wochen in Adelaide Cottage befinden. Hier kann sie sich in aller Abgeschiedenheit ihrer Genesung widmen. Vor sieben Wochen hatte die Princess of Wale bekannt gegeben, dass sie an einer Krebserkrankung leide, sich einer Chemotherapie unterziehen müssen.



Vorausgegangen war eine großangelegte Suche der britischen Medienlandschaft nach der Prinzessin, die zuvor bereits angekündigt hatte, nach einer Bauch-Operation Zeit für sich zu benötigen. Prinz William indes hatte sich in der schweren Zeit um die Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und den kleinen Prinz Louis gekümmert.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News