Kate Middleton braucht Unterstützung: SIE wird ihr zur Seite stehen

© IMAGO/i-Images / Pool

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Seit einigen Wochen herrscht Schockstarre im britischen Königshaus. Nachdem sich Kate Middleton bereits im Januar einer Bauch-OP unterziehen musste, ließ die Familie neue traurige Nachrichten verlauten: Auch König Charles III. muss nun aufgrund einer Krebsdiagnose bei seinen royalen Pflichten kürzertreten.

Jetzt wurden bereits viele öffentliche Termine auf Prinz William umgelastet und auch Prinz Harry rückt wieder ins Rampenlicht des britischen Hauses - ganz schön viel für alle Angehörigen. Wer der Familie jetzt jedoch unter die Arme greift, überrascht viele!

Neues Mitglied der Royals: Sie kümmert sich jetzt ums Tagesgeschehen

Die Royals sind in letzter Zeit bei den Briten und auch international durch gleich zwei gesundheitliche Ausfälle in den Fokus gerückt. Während sich Kate noch von ihrer schweren Bauch-OP erholt und auch König Charles kürzertreten musste, kümmert sich nun ein neues Mitglied der Royals um das laufende Tagesgeschehen der Monarchie, wie der britische „Express“ berichtet.

Die Dame der Stunde ist Herzogin Sophie von Edinburgh, eine der älteren Royals und Frau von Charles Bruder Prinz Edward.

Herzogin Sophie: Vertraute von Kate

Herzogin Sophie zeigte sich bereits vorher vertraut mit Kate. Insbesondere der Austritt von Prinz Harry und Meghan Markle schweißte sie noch einmal enger zusammen. Außerdem teilen sie ein Herz für Hilfsorganisationen und zeigen sich beide als aufmerksame Vorzeigeroyals. Nachdem Sophie sich jahrelang im Hintergrund gehalten hatte, tritt sie jetzt aus Kates Schatten hervor.

+++Kate Middleton: Traurige Wahrheit enthüllt – Bericht schockiert+++

Britische Medien berichten, dass die Herzogin von Edinburgh eine immer wichtig werdende Rolle als Kates Beraterin einnimmt - besonders in diesen schweren Zeiten.

Spekulationen um neue "Anne"

Ein Insider spekuliert sogar darüber, dass Sophie nach der Krönung Kates zu ihrer "Anne" werden könnte. Dies ist eine Anspielung auf König Charles Schwester - denn sie gilt wie Sophie als Paradebeispiel des Königshauses.

Die Royals teilten bereits mit, dass Kates Genesung noch bis mindestens Ostern andauern soll. Ob sich Herzogin Sophie dadurch nach ihrem sonst zögerlichen Auftreten in der Öffentlichkeit wieder vermehrt zeigen wird?

Die 3 beliebtesten
Schlager-News