Kim Gloss – Hirntumor-Drama: “Ich habe die OP hinter mich gebracht …”

©

Ich lieg an der Playa

Jörg Schulz
Redakteur

Drama um Ex-DSDS”-Sängerin Kim Gloss. Mit einer aufwühlenden Nachricht meldete sie sich bei ihren Fans zurück: Hirntumor – OP!

Die längere Pause in den sozialen Medien war für Sängerin und Influencerin Kim Gloss (31) ungewöhnlich. Jetzt die grauenhafte Erklärung. In einer emotionalen Mitteilung offenbarte sie ihren knapp  400.000 Follower:

"Ihr Lieben, die letzte Zeit war es hier etwas still und dafür gibt es leider einen Grund“, beginnt Gloss ihr Statement in einer Instagram-Story."Aufgrund eines Hirntumors musste ich am Kopf operiert werden", fährt sie fort. Glücklicherweise kann sie ihre Anhänger etwas beruhigen: "Ich habe die OP hinter mich gebracht und alles ist gut gelaufen."

Kim Gloss schwiegt über Einzelheiten

Die zweifache Mutter und ehemalige RTL-"Dschungelcamp"-Teilnehmerin muss sich nun ausruhen und von der Operation erholen. "Jetzt ist es wichtig, sich zu schonen. Ich melde mich ganz bald bei euch", schreibt sie weiter. Weitere Einzelheiten zu ihrer Krankheit gab sie nicht bekannt.

Kim Gloss, die mit bürgerlichem Namen Kim Debkowski heißt, wurde durch ihre Teilnahme 2010 bei "Deutschland sucht den Superstar"bekannt. Im gleichen Jahr schlug das Schicksal gegen eine "DSDS"-Kollegin von Kim Gloss zu: Anna-Maria Zimmermann kam bei einem Hubschrauberabsturz beinahe ums Leben.

2012 nahm Kim am Dschungelcamp teil und lernte dort Rocco Stark (37) kennen, mit dem sie Tochter Amelia (10) bekam. Mit ihrem Ehemann Alexander Beliaikin hat Kim eine weitere Tochter, Golda (2).

Die 3 beliebtesten
Schlager-News