König Charles III.: Diese Zahlen sind unglaublich

©

Das ist die Krankenakte der Royals

König Charles III. ist an Krebs erkrankt. Der britische König wird deshalb keine öffentlichen Termine wahrnehmen. In diesem Video werfen wir einen genaueren Blick auf die Krankenakte der Royals.

Dominik Göttker
Redaktionsleitung

Riesige Schlösser, enorme Anwesen, Parks, Schmuck und nur die feinsten Gewänder. König Charles III. lebt im absoluten Luxus. Der 75-Jährige hat fast alles, was man sich an Materiellen Dingen nur so wünschen kann. Dennoch gehört der König von England nicht zu den reichsten Monarchen der Welt. Nicht einmal in Europa.

So schlüsselte das ARD-Magazin „Brisant“ auf, dass gleich zwei europäische Royals im Vermögens-Ranking noch vor Charles liegen. Zum einen wäre da Liechtensteins Oberhaupt Fürst Hans Adam II.. Der Royal soll laut „Brisant“ ein Vermögen von rund 2,89 Milliarden Euro besitzen.

König Charles III. nur auf Platz 3 der Vermögens-Rangliste

Ebenfalls steinreich, und damit der reichste Adelsmann in Europa soll aber ein anderer sein. Nämlich Großherzog Henri von Luxemburg. Wie die ARD berichtet, besitze der 69-Jährige ein Vermögen von sagenhaften 3,3 Milliarden Euro.

++ König Charles: So viel haben die Royals auf dem Konto! ++

Zum Vergleich: König Charles III. soll „nur“ auf knapp unter zwei Milliarden Euro kommen.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News