Marianne Rosenberg: Jetzt darf es jeder wissen

©

Deutschland sucht den Superstar: Diese Schlagerstars saßen schon in der Jury

Jennifer Felmet
Redakteurin

Marianne Rosenberg wurde mit ihrem Song “Er gehört zu mir” fast schon über Nacht zum Weltstar. Inzwischen veröffentlicht sie ihr 22. Studio-Album, für das eine ganz besondere Sängerin den Titelsong schrieb.

Schlagerstar Marianne Rosenberg ist nicht nullachtfünfzehn. Die Sängerin will polarisieren, ihre Meinung sagen und vor allem mit ihrer Musik den Zeitgeist treffen. Ging es bei ihrem Hit "Er gehört zu mir" in den 70er-Jahren noch um partnerschaftliche Liebe, habe Marianne Rosenberg inzwischen ganz andere Motive bei ihren Songs vor Augen.

+++Marianne Rosenberg wehrt sich gegen Schönheitsdruck: “Wir brauchen kein Botox!”+++

Marianne Rosenberg: "Es geht um Toleranz"

"Seit den letzten Alben, 'Im Namen der Liebe' und jetzt bei 'Bunter Planet', da geht es um die universelle Liebe", erzählt sie in der TV-Sendung "Das!". Ihr neuestes Album "Bunter Planet" sei nicht nur ihr 22. Studioalbum, sondern trage auch eine wichtige Botschaft. "Es geht um Toleranz, um Freiheit, um Diversität und in dem Titelsong 'Bunter Planet' geht es darum, dass wir einander respektieren", erklärt der Schlagerstar. Sie wolle mit dem Song ein "freiheitliches Miteinander" aufzeigen.

+++Marianne Rosenberg schwärmt: “Ich finde Omasein großartig”+++

Marianne Rosenberg: SIE hat "Bunter Planet" geschrieben

Eine wichtige Botschaft, mit "Bunter Planet", für das sie extra mit zwei junge Künstlerinnen zusammengearbeitet hat. "Einmal Namika und einmal Leslie Clio", erklärt Marianne Rosenberg und betont, dass beide sehr begabte Musikerinnen seien. Leslie Clio habe für die Sängerin sogar den Song "Bunter Planet" geschrieben und das, obwohl die Sing und Songwriterin eigentlich im Soul- und Pop-Bereich zu Hause ist.

"Ich fand es ganz schön, dass ich dieses Mal nicht alles selbst empfinde und andere Einflüsse bekomme", sagt Marianne Rosenberg. Ihr sei es besonders wichtig gewesen dieses Mal "anders zu sein" und das die Künstlerinnen, mit denen sie zusammengearbeitet hat, anders als Marianne selbst sind und anders Musik machen. Um sich einander zu stärken, zu inspirieren und gemeinsam den Zeitgeist in neue Songs umzuwandeln.

+++Marianne Rosenberg überraschende Worte: “Eine Ehe hat auch viele Nachteile”+++

Weitere News zu Marianne Rosenberg

Die 3 beliebtesten
Schlager-News