Michael Wendlers irres Versprechen: Es wird groß und heiß

Das sagt Ikke Hüftgold über Laura Müllers erstes Musikvideo

Im Exklusiv-Interview erzählt uns Ikke Hüftgold, was er von Laura Müllers neuem Video hält und findet klare Worte.

Dominik Göttker
Redaktionsleitung

Am sechsten September 2025 soll es so weit sein: Das Comeback von Michael Wendler in Deutschland. In der Oberhausener Rudolf-Weber-Arena, so heißt es, wird Michael Wendler dann seine Rückkehr in der alten Heimat feiern.

Eine Rückkehr mit Hindernissen. Wollte der Mann, der in der Vergangenheit mehr mit absurden und gefährlichen Theorien und Aussagen zur Coronapandemie als durch musikalische Leistungen aufgefallen war, doch eigentlich unter freiem Himmel spielen. Das Konzert jedoch wurde schon nach wenigen Stunden wieder gekippt (hier gibt es die ganze Geschichte zum Nachlesen).

Michael Wendler und sein Oberhausen-Konzert

Nun also der sechste September. Und wer den Wendler kennt, der weiß, an Superlativen wird der einstige Schlagerstar nicht sparen. Also zumindest an verbalen Superlativen. Feierte er doch sein musikalisches Comeback bereits als die „Rückkehr des Königs“, muss nun auch sein Konzert „angemessen“ angepriesen werden.

„Ihr dürft auf jeden Fall ganz sicher sein, dass das größte, das beste und das heißeste Konzert wird, das ich jemals gegeben habe“, verspricht Michael Wendler nun in einem Video, das ihn im Pool zeigt. Na, da sind wir ja mal gespannt.

Weitere News zu Michael Wendler

Die 3 beliebtesten
Schlager-News