Prinz Harry habe die Königin verraten – „Das ist unverzeihlich“

© IMAGO/Avalon.red

Prinz Harry: Wie krank ist er wirklich?

Schlager.de
Schlager.de

Trump teilt aus: Im Wirbel des politischen Vorwahlkampfes ist es Donald Trump, der einmal mehr für Furore sorgt.

Der 77-jährige Ex-Präsident und mögliche Präsidentschaftskandidat hat jetzt scharfe Geschütze gegen niemand Geringeren als Prinz Harry gerichtet und ein wahres Feuerwerk an Vorwürfen losgelassen.

Prinz Harry im Fadenkreuz

Bei einer Konferenz in Maryland ließ Trump die Bombe platzen: „Er hat die Königin verraten – das ist unverzeihlich.“ Die royale Schockwelle: Trump würde Harry keine Deckung geben, sollte er sie brauchen. Der Vorwurf wiegt schwer: Hat der Prinz wirklich derart gegen das Protokoll und die Familie verstoßen?

+++ König Charles III. rührt mit klarer Geste – „Bringen Sie Harry zurück“ +++

Doch Trump ging noch weiter, indem er heftige Kritik an der Biden-Regierung übte. Sein Vorwurf: Joe Biden habe Prinz Harry bei der Einwanderung in die USA bevorzugt behandelt – zu Unrecht. „Ich denke, sie waren zu gnädig zu ihm nach dem, was er getan hat“, schimpfte Trump gegenüber „Daily Express“ Dabei scheint der Ex-Präsident auf das kürzlich enthüllte Geständnis des Prinzen anzuspielen, in jungen Jahren illegale Drogen konsumiert zu haben.

Prinz Harrys Drogen-Beichte sorgt für Ärger

Die konservative Denkfabrik „Heritage Foundation“ legt nach: Sie behauptet, Harry und Meghan hätten vor vier Jahren gar nicht legal in die USA einreisen dürfen. Der Aufschrei ist groß, denn in der Biografie „Spare“ plaudert Harry offen über seine Drogen-Vergangenheit. Ein Tabubruch, der nun politische Wellen schlägt.

Die Einreisebestimmungen der USA sind klar: Wer Drogen genommen hat, muss mit einer Ablehnung rechnen. Aber was hat Harry auf das Visum-Formular geantwortet? Die „Heritage Foundation“ hat Klage eingereicht, um genau das herauszufinden.



Währenddessen spielt Prinz Harry mit dem Gedanken, die US-Staatsbürgerschaft anzunehmen – ein Schritt, der ihn möglicherweise seine royalen Titel kosten könnte...

Die 3 beliebtesten
Schlager-News