PUR-Sänger Hartmut Engler: Arthrose! “Schmerzen begleiteten mich durch die ganze Nacht”

©

Die 5 schlimmsten Show-Unfälle im Schlager

Katrin Voigt
Redaktionsleitung

Im Oktober 2023 standen PUR . inklusive Frontmann Hartmut Engler – bei der Weltpremiere des Musicals „Abenteuerland“ in Düsseldorf gemeinsam auf dem roten Teppich. Schlager.de war vor Ort und eins fiel auf: Engler schien Schmerzen zu haben. Nun wissen wir auch, warum…

Hartmut Engler muss unsagbare Schmerzen durchgemacht haben. Bereits auf der Premiere des neuen PUR-Musicals sah man Frontmann Hartmut Engler an einem Stock laufen. Und er musste gestützt werden. Auf Nachfrage von Schlager.de beim Management u seinem Gesundheitszustand wurde uns mitgeteilt, es handele sich um eine "Sportverletzung". Nun steht fest: Die Diagnose ist eine ganz andere...

+++ Hier nochmal nachlesen: PUR-Sänger Hartmut Engler: Mit Sportverletzung bei Musical-Premiere “Abenteuerland” +++

Hartmut Engler: Mit Schmerzen auf die Bühne

Von wegen Sportverletzung: Wie die BILD nun veröffentlicht, soll Hartmut Engler an Arthrose leiden. Dies führt zu enormen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. "Ich habe die Diagnose schon länger und gerade ein gesundheitliches Horrorjahr hinter mir. Verbunden mit starken Schmerzen, einer Knie-OP mit Klinikaufenthalt und vielen Einschränkungen. Das Laufen wurde für mich zeitweise zur Qual, besonders das Treppensteigen", so Engler im Interview. Dass das Laufen eine Qual ist, konnten wir im Oktober mit eigenen Augen sehen. Und doch ist Engler auf die Bühne gegangen: "Auf der Bühne tat mir nichts weh, weil mich der Applaus und das Adrenalin euphorisierten. Nach den Konzerten habe ich dann oft geheult vor Freude und Schmerz. Ich konnte mich nur noch ins Bett fallen lassen. Die Schmerzen begleiteten mich dann manchmal durch die ganze Nacht", so Engler.

Hartmut Engler auf der Premiere des Pur-Musicals. Hier konnte man schon erahnen, welche Schmerzen er erleiden musste © Schlager.de

Pur-Sänger auf dem Weg der Besserung

Mittlerweile sei der 62-Jährige operiert worden. In seinem Knie habe man eine Metallplatte eingesetzt. Geholfen hat ihm in der Zeit seine Katrin, die immer zu ihm hält. Nun bereitet er sich auf die Sommer-Tour vor, die nach wie vor stattfindet, wie er in BILD verrät: "Die PUR-Fans müssen sich keine Sorgen machen, denn wir werden zusammen diesen Sommer so was von rocken! Zum Glück singe ich ja nicht mit den Knien. Der Arzt hat gesagt, wenn ich mich auf der Bühne bewege, kann das auch Therapie sein." Wir wünschen dennoch eine gute Besserung!

Weitere News zu PUR

Die 3 beliebtesten
Schlager-News