König Willem-Alexander der Niederlande

König Willem-Alexander der Niederlande © IMAGO / PPE

König Willem-Alexander der Niederlande – König mit Charme und Witz

  • Bürgerlicher Name: Prinz Willem-Alexander Claus George Ferdinand von Oranien-Nassau)
    Geburtsdatum: 27. April 1967
  • Sternzeichen: Stier
  • Geburtsort: Utrecht, Niederlande
  • Eltern: Prinzessin Beatrix (*1938) und Claus von Amsberg (1926-2002)
  • Größe: 1,83 m
  • Ausbildung: Internationaler Schulabschluss am Atlantic College (1985), Militärische Ausbildung (1985-1987), Studium der Geschichtswissenschaften (1987-1993)
  • Amt: König der Niederlande (seit 2013)
  • Ehepartnerin: Königin Máxima (seit 2002)
  • Kinder: Kronprinzessin Catharina-Amalia (*2003), Prinzessin Alexia (*2005), Prinzessin Ariane (*2007)
  • Wohnort: Schloss Huis ten Bosch, Den Haag

König Willem-Alexander der Niederlande: Seine Kindheit im Zeichen der Krone

König Willem-Alexander der Niederlande wurde am 27. April 1967 in Utrecht geboren. Er erblickte als Willem-Alexander Claus George Ferdinand Kronprinz von Oranien-Nassau, Prinz der Niederlande und Jonkheer van Amsberg das Licht der Welt. Al ältestes Kind von Prinzessin Beatrix und Prinz Claus sollte Willem Alexander seinem Bruder Prinz Constantijn und seinem Bruder Prinz Friso ein Anrecht auf den niederländischen Thron voraus haben. Die Taufe des neugeborenen Thronfolgers fand am 2. September 1967 in Den Haag statt. Als Taufpaten hatten die frischgebackenen Eltern Königin Margrethe von Dänemark, Prinz Bernhard, Ferdinand von Bismarck, Dr. Jelle Zijstra und Renée Smith-Roell bestimmt.

Seine Kindheit verbrachten Willem-Alexander, sein Bruder Friso und sein Bruder Constantijn zunächst auf Schloss Drakensteyn. Nach der Krönung seiner Mutter Beatrix zog die Familie jedoch um. Ihr neues Familiendomizil wurde das Schloss Huis ten Bosch in Den Haag. Dort verbrachte der Kronprinz von Oranien-Nassau einen Großteil seiner Kindheit und Jugend. Als König bezog er dieses Anwesen später mit seiner eigenen Familie.

König Willem-Alexander der Niederlande: Seine Jugend und Skandale

Bevor er mit 46 Jahren den Thron der Niederlande bestieg, war Willem-Alexander in seiner Jugend als Lebemann bekannt. In seiner Studienzeit erhielt er den bekannten Spitznamen "Prinz Pils". Auch als Jugendlicher machte der junge Kronprinz immer wieder mit Skandalen auf sich aufmerksam. Schließlich wurde er von seinen Eltern auf ein Internat in Wales geschickt, um seine Schulzeit erfolgreich abzuschließen.

Neben kleineren Skandalen erregten besonders die wechselnden Beziehungen des jungen Kronprinzen viel Aufmerksamkeit in der Bevölkerung. Als junger Mann ging Willem-Alexander zahlreiche Beziehungen mit verschiedenen Frauen ein. Dies änderte sich erst, als er die spätere Königin Máxima der Niederlande kennenlernte.

König Willem-Alexander der Niederlande: Seine Schulzeit

Willem-Alexander wurde von seinen Eltern volksnah erzogen. In seiner Kindheit besuchte der damalige Kronprinz öffentliche Schulen, in denen er mit Kindern mit vielen verschiedenen sozialen Hintergründen unterrichtet wurde. Zunächst besuchte er die Nieuwe Baarnse School und das Baarns Lyceum. Nach dem Umzug der Familie nach Den Haag 1981 wurde Willem-Alexander an dem Eerste Vrijzinnig Christeljik Lyceum unterrichtet. Später schickten seine Eltern in auf ein Internat in Wales, wo er das internationale Abitur erwarb. Nach Abschluss seiner Schulzeit bildete der Willem-Alexander sich in Vorbereitung auf den niederländischen Thron in zahlreichen anderen Bereichen weiter.

König Willem-Alexander der Niederlande: Wehrdienst und Studium

Von August 1985 bis September 1987 absolvierte Willem-Alexander seinen Wehrdienst bei der königlichen Marine. In dieser Zeit diente er auch auf mehreren Fregatten. Im Anschluss an seinen Wehrdienst immatrikulierte der damalige Kronprinz sich an der Universität Leiden. Dort schrieb er sich für das Fach Geschichte ein, zu dessen Lerninhalten auch Staatsrecht und Völkerrecht gehörten. In dieser Zeit gehörte er auch der Leidener Studentenverbindung Minerva an. Sein Studium schloss er 1993 ab.

Im Anschluss an sein Studium widmete Willem-Alexander sich verstärkt der militärischen Weiterbildung und der Vorbereitung auf seine Thronbesteigung. Kurz nach seinem Studienabschluss erwarb er den großen Militärflugschein bei der königlichen Luftstaffel. Bis zu seiner Vereidigung befand Willem-Alexander sich im Militärdienst. Erst kurz vor seinem Amtsantritt als niederländischer König wurde er auf eigenen Wunsch aus dem Militärdienst entlassen.

König Willem-Alexander der Niederlande: Hochzeit mit Königin Máxima

Am 30. März 2001 gaben seine Eltern die Verlobung Willem-Alexanders mit der argentinischen Investment-Bankerin Máxima Zorreguieta bekannt. Obwohl Máxima sich später großer Beliebtheit erfreuen sollte, stand ihre Beziehung zunächst unter keinem guten Stern. Der Ursprung der Kritik an ihrer Beziehung lag in Máximas Vater, Jorge Zorreguieta, der als Landwirtschaftsminister ein teil des diktatorischen Videla-Regimes gewesen war. Das Parlament stimmte am 3. Juli 2001 der Ehe zwischen Willem-Alexander und Máxima zu, die Eltern der jungen Braut durften allerdings nicht auf der Hochzeit erscheinen.

Das erste Ja-Wort gab sich das Paar am 2. Februar 2002 vor Job Cohen, dem Bürgermeister von Amsterdam. Die kirchliche Trauung erfolgte wenig später in der Nieuwe Kerk in Amsterdam. Inzwischen sind aus der Verbindung von Máxima und Willem-Alexander auch Kinder hervorgegangen. Sie haben drei gemeinsame Töchter: die Kronprinzessin Catharina-Amalia, die Prinzessin Alexia und die Prinzessin Ariane. Willem-Alexander, die Kinder und Máxima leben seit 2019 auf Schloss Hui ten Bosch in Den Haag.

König Willem-Alexander der Niederlande: Sein Engagement und Schirmherrschaften

In Vorbereitung auf seine Pflichten als König der Niederlande befasste Willem-Alexander sich mit zahlreichen gesellschaftlichen Themen. Bereits seit seinem 18. Lebensjahr gehörte er dem Staatsrat an. Nachdem seine Mutter Königin Beatrix abdankte, übernahm er auch dessen Vorsitz.

Bereits vor dem Antritt seines Amtes übernahm Willem-Alexander viele Schirmherrschaften und Ehrenämter. Von seinem Vater übernahm er nicht nur die Schirmherrschaft über "Global Water Partnerships", sondern auch das Interesse für die Wasserwirtschaft. Weitere Schirmherrschaften des niederländischen Königs umfassen die Stiftung Kriegsgräberpflege, die Gesellschaft für niederländische Literaturwissenschaft und ein Protektorat der Königlich Holländischen Gesellschaft der Wissenschaften. Zusätzlich übte er Ämter in verschiedenen Gremien aus, zu dem auch Aufsichtsräte der niederländischen Zentralbank und das Kröller-Müller-Museum gehörten. Durch die Depressionen seines Vaters und den Selbstmord seiner Schwägerin im Jahr 2019 rückte auch die psychische Gesundheit in den Fokus des niederländischen Königs, sodass er und seine Frau Máxima sich auch in diesem Bereich engagieren.

In Vorbereitung auf den Thron der Niederlande beschäftigte der damalige Kronprinz Willem-Alexander sich mit gesellschaftsrelevanten Themen. Er bildete sich unter anderem in den Bereichen des Staatsaufbaus und des Rechtssystems weiter, indem er verschiedene Ministerien besuchte. Der im Zuge seiner Thronbesteigung gegründete Oranje-Fonds dient seit 2002 der Unterstützung des Gemeinwohls in der niederländischen Gesellschaft.

König Willem-Alexander der Niederlande: Antritt des Königsamtes

Willem-Alexander bestieg am 30. April 2013 den Thron der Niederlande und wurde so zu König-Willem Alexander der Niederlande. Nachdem die Abdankung seiner Mutter Königin Beatrix am 28. Januar 2013 offiziell bekanntgegeben wurde, liefen die Vorbereitung für die Thronfolge auf Hochtouren. Am 30. April desselben Jahres wurde Willem-Alexander in der Nieuwe Kerk vereidigt. In der Kirche, in der sie den damaligen Kronprinzen geheiratet hatte, wurde Máxima damit zu Königin Máxima der Niederlande. Mit 46 Jahren wurde er zum jüngsten König Europas und zum ersten männlichen König der Niederlande seit 1890.

König Willem-Alexander der Niederlande: Interessen

Auch abseits seiner Verpflichtungen als Thronerbe hat sich König Willem-Alexander in verschiedenen Bereichen fortgebildet. Sein Interesse an der Luftfahrt erstreckte sich nicht nur auf die Ausbildung bei der königlichen Luftstaffel. Der König der Niederlande erwarb auch zahlreiche Pilotenscheine als Privatflugzeugführer. Dank dieser Pilotenscheine konnte er unter anderem für Hilfsorganisationen wie den "Kenya Wildlife Service" fliegen.

Auch an sportlichen Aktivitäten hat der Thronerbe ein ausgeprägtes Interesse. Er selber soll sich an zahlreichen Sportarten wie Tennis, Golf oder dem Eislauf erfreuen. Im Jahr 1992 nahm er ebenfalls am "New York Marathon" teil. Zudem engagierte er sich vor dem Antritt seines königlichen Amtes im Internationalen Olympischen Komitee. Obwohl König Willem-Alexander eine Krankheit hat, die die Funktion seiner Lunge stört, hat er dieses Interesse an sportlichen Aktivitäten auch öffentlich ausgelebt.

König Willem-Alexander der Niederlande: Öffentliche Wahrnehmung

König Willem-Alexander wurde als Kind von seinen Eltern volksnah erzogen und besuchte lange öffentliche Schulen. Die Bürgernähe hat er auch nach dem Antritt seines Amtes beibehalten. So tritt er unter anderem bei inoffiziellen Abendessen mit den Bürgern in den Dialog über gesellschaftlich relevante Fragen. Sowohl König Willem-Alexander als auch seine Frau Königin Máxima haben sich bei der niederländischen Bevölkerung großer Beliebtheit erfreut. So wurde der niederländische König unter anderem aufgrund seines Einsatzes für Homosexuelle und Transsexuelle mit dem "OUT Media Award" ausgezeichnet.

Trotz einiger kleiner Skandale ist die Beliebtheit des niederländischen Köngishauses erst während der Corona-Pandemie gesunken. Obwohl König Willem-Alexander eine Krankheit hat, die seine Lunge in ihrer Funktion einschränkt, fiel das Königspaar während der Pandemie vermehrt durch unvorsichtige Auftritte auf. Stark kritisiert wurden König Willem-Alexander und seine Frau unter anderem für einen Urlaub in Griechenland bei dem sie keine Sicherheitsregeln einhielten. So ist die Beliebtheit des als volksnah betrachteten Königs gesunken.



Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan