Suche
Radio starten

Beatrice Egli: Neues Album nimmt Fans mit auf eine Zeitreise

Beatrice Egli: Neues Album nimmt Fans mit auf eine Zeitreise © Universal Music

Darauf dürften Beatrice Egli und ihre Fans wie ein Kind auf Weihnachten gewartet haben. Denn endlich erschien die erste Best-Of CD von der Schweizer Powerfrau und zudem ihre allererste CD auf Schweizerisch. Obendrauf gibt es sogar sechs brandneue Titel auf dem Best Of. Beide CDs gibt im Bundle als Deluxe Version – unsere ausführliche Rezension bezieht sich auf die Standard-Fassung.

Fangen wir mit ihrem, vielen sicherlich als erstem Album bekannten - "Glücksgefühle" an. Dieses war nach ihrem Sieg bei "DSDS" das erste Album, welches sie auf den Markt brachte. Seitdem ist auch Produzent Joachim Wolf stets an ihrer Seite, das ist immer wieder deutlich rauszuhören. Es sind somit keine Titel aus ihrem Debüt-Album "Wenn der Himmel es so will" und dem darauffolgenden "Feuer und Flamme" auf diesem Best-Of enthalten. Sei's drum, ohnehin ist "Mein Herz" bis heute ein absoluter Kracher auf jeder guten Party und bescherte ihr den ganz großen Durchbruch. Dieser Titel ist auch der einzige aus dem Album. Ebenso ist vom Nachfolgewerk "Pure Lebensfreude" nur ein Song dabei, "Verrückt nach dir". Das ist aber keineswegs negativ, denn Beatrice entwickelte sich mit den Jahren immer rasanter weiter. Daher ist es nur logisch, dass von den späteren Alben wesentlich mehr Titel enthalten sind.

Somit sind von ihrem dritten Album nach dem Durchbruch sogar gleich fünf Titel enthalten. "Wir leben laut", "Ob du's glaubst oder nicht", "Kompass", "Wenn..." sowie "Auf die Plätze, fertig ins Glück". Da wurde eine exzellente Auswahl aus ihrem Album "Bis hierher und viel weiter" getroffen! Gerade "Kompass" ist ein sehr beliebter Titel, war auch Teil ihrer "Kick im Augenblick"-Tournee 2016. Zu "Wir leben laut" gab es anlässlich ihrer damaligen, ersten Tour ein klasse Musikvideo!

Aus "Kick im Augenblick" sind ganze vier Titel auf dem Best-Of. Natürlich der titelgebende Song sowie "Fliegen", "Federleicht" und "Bitte Bitte". Letzterer dürfte einer der absoluten Favoriten von Beatrice selbst sein, seit der Veröffentlichung ist der Titel auf jeder Tournee und nahezu jedem Konzert von ihr gespielt worden. Kann man hier doch so wunderbar mit den vielen Fans knuddeln und den Fans ganz nah kommen! Wer Beatrice dabei einmal live erlebte, der weiß, wie viel Freude ihr das jedes Mal bereitet. Somit ist, wenn Corona es bis dahin zulässt, eine Drücker-Runde auf der kommenden Tournee garantiert – jede Wette! Mit "Federleicht" überraschte sie damals, der Titel wurde von Rapper Sido geschrieben. Hier wurde ebenfalls ein toller Mix der Tracklist gewählt. Einzig "Wo sind all die Romeos" vermissen wir hier.

Von ihrem 2018 veröffentlichten Album "Wohlfühlgarantie" sind drei Titel am Start. "Verliebt, verlobt, verflixt nochmal", "Was geht ab" und "Herz an". Da wurden drei echte Kracher ausgewählt, die auch live immer wieder klasse funktionieren. "Herz an" war übrigens 2018 die letzte als physisches Medium rausgebrachte Single von Beatrice Egli. Danach erschien jede weitere Single nur noch digital.

Nachdem sie sich eine Auszeit in Australien nahm, kam Beatrice wie neu geboren zurück – ein beeindruckendes Ergebnis dieser Zeit ist "Terra Australia". - Die erste Single, die zu ihrem Album "Natürlich" erschien. Aus diesem sind neben besagtem Titel drei weitere Songs auf dem Best-Of.  "Zuhaus", "Le Li La" sowie "Verboten gut" (in deutsch-italienischer Version). "Le Li La" wird von der Schweizerin nahezu bei jedem Auftritt gespielt, 2021 werden Fans ihn somit also erstmals auf einer Tournee live erleben (im Frühjahr ist die Tour zum Album geplant). Dass ihr ganz persönlicher Titel "Zuhaus" dabei ist, freut uns sehr!

Beatrice Egli Bunt Album

© Universal Music

Obendrauf gibt es - wie oben bereits erwähnt - sechs brandneue Titel. Zu "Bunt" und "I.N.S.T.A." haben wir euch bereits eine schöne Rezension präsentiert. Wie die anderen drei Titeln klingen, verraten wir euch gerne. Da wäre zum einen "Alles kann gar nichts muss". Ein schneller, lebensbejahender Titel. In diesem fordert sie auf, das Leben in vollen Zügen zu geniessen und fühlt sich wie befreit "war schon lang nicht mehr schwerelos". "Hast du Lust auf das Leben" lädt die Powerfrau ein. Gute Laune ist hier garantiert! Ein starker, topmoderner Titel! "Kleiner Stern" ist ein sanfter Titel, welcher ebenfalls einen 80er Touch vorweist. Parallelen an den Klassiker "Kleine Taschenlampe brenn" sind hier ganz eindeutig. Der mutmachende Song überzeugt und wir malen uns gerade schon aus, wie da live ein Lichtermeer des Publikums entsteht... Last but not least wäre da noch "Das 5. Element". So einen Titel hat man von Beatrice Egli noch nie gehört, sie überrascht erneut. Mystisch, geheimnisvoll und imposant beschreibt den Song wohl am Besten. Nach einem langem Intro, setzen die kräftigen Beats ein. Der Song baut seine Spannung gekonnt auf. Definitiv ein kleines Meisterwerk! Ein weiteres Highlight dieses Albums ist das Duett mit Eloy de Jong: "Bist du's oder bist du's nicht" heißt die flotte Uptempo-Nummer und ist so richtig tanzbar. Hier geht es um das erste Treffen, nachdem man sich online ganz offensichtlich kennenlernte. Welche Hürden so etwas mit sich bringen kann, besingen die beiden humorvoll: "Ich kenn nicht mal dein Gesicht". Oder wie Beatrice besingt: "Du sagst du trägst ein gelbes T-Shirt, daran erkenn ich dich ganz schnell" und weiter "doch irgendwie haben heut alle Kerle die Lieblingsfarbe gelb". Die beiden Stimmen harmonieren prächtig, die Chöre sind ebenfalls klasse. Ein klasse Duett!! (Wichtige Info: Der Song ist NICHT auf der digitalen Version enthalten, diesen gibt es nur auf der guten alten CD!)

Fazit: "Bunt – Best-Of" lässt kaum Wünsche offen und dürfte Fans begeistern! Da wurden alle Kracher und Songs mit Gänsehautgarantie draufgepackt. Wir vermissten nur wenige Titel. Neben "Wo sind all die Romeos" wären das "Im besten Club dieser Stadt" sowie "Jetzt erst recht".

Beatrice Egli - Das exklusive Schlager.de-Interview zum Autokinokonzert im Juni 2020

Kevin Drewes17.08.2020Kevin Drewes

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan