Radio starten Schlager.de Radio

Ben Zucker: “Wer sagt das?! Zugabe!” – So klingen die neuen Titel

Ben Zucker: “Wer sagt das?! Zugabe!” – So klingen die neuen Titel © Brigitte Dummer

Lang haben die Fans gewartet, nun erscheint an diesem Freitag die mit großer Vorfreude erwartete „Zugabe!“ von Ben Zuckers Hit-Album „Wer sagt das?!“. Uns lag die Standard-Version eben dieser Veröffentlichung vor. Hier ist unsere Rezension vom rasenden Reporter Kevin Drewes.

Drei vollgepackte CD's sind in diesem schicken Digipack enthalten. Klappt man es auf, sieht man links Ben und rechts Sarah Zucker, die im Cabrio sitzen (der Sonne entgegen?!). Auch ein Booklet ist natürlich enthalten. CD 1 ist im Grunde die bekannte Veröffentlichung des Albums, mit der Besonderheit, das hier ganze fünf neue Songs drauf sind. Auf diese möchten wir einmal genauer für Euch eingehen.

Genau jetzt“ ist ein Titel, bei dem die Reibeisenstimme von Ben Zucker sich von einer ganz anderen Seite präsentiert, wesentlich poppiger. Der Song ist ein idealer Dancefloor-Song, der positive Stimmung weckt. Vom Text her schlägt er in die Kerbe von seinem Kracher „Geile Zeit“.

© Kevin Drewes / Schlager.de

Herz ohne Narben“ ist eine tiegründige Ballade, mit einem beeindruckend wechselnden Klang. Während die erste Minute von Piano-Klängen dominiert wird und anschließend eine Überleitung durch Gitarrenriffs erfolgt, sind es darauf folgend die Drum-Einsätze, die den Sound prägen. Im letzten Drittel ensteht ein gemixtes Soundspiel und entfaltet sich, gekrönt von den Chören im Background. Das Ganze klingt sehr stimmig.

Ich will dich jetzt“ ist ein moderner Pop-Schlager mit dominierenden Beats. Nach ruhigem Auftakt wird der Titel schneller und nimmt dann immer wieder gekonnt das Tempo raus. So wird vor dem Refrain gedrosselt, ehe der Refrain im wahrsten Sinne des Wortes einschlägt. Die Backings sind dezent eingestreut.

Ben Zucker: Ruhige Gitarrenriffs sorgen für gewisse Atmosphäre

Wo ist die Liebe hin“ ist eine Ballade, bei welcher Ben seine sanfte Stimme präsentiert. In dieser fragt er sich: Wird der Schmerz je vergehen?. Ganz offensichtlich hat ihn die Trennung sehr mitgenommen. „Ich kann nicht mehr schlafen“ und weiter "ich kann nichts mehr essen“ unterstreicht dies. Die eigentlich wunderschönen Erinnerungen plagen ihn, wie die Zeilen „zu viele Orte mit dir“ sowie „die längsten Tage, die kürzesten Nächte“ besingen. Das geht unter die Haut!

Ben Zucker - Wer sagt das?! Zugabe!

© Kevin Drewes / Schlager.de

Mit ruhigen Gitarrenriffs beginnt „Sommer der nie geht“ und baut so eine gewisse Atmosphäre auf. Schneller wird es mit dem Refrain, der Aufbruchsstimmung weckt und dazu aufruft, das Leben zu genießen und besondere Erinnerungen festzuhalten. Der Titel geht raus an alle Träumer und Freigeister, die auch mal zum Trotz aller ihr Ding durchziehen, wie die Zeile „Wir werden dieser Welt beweisen, dass man Träume auch heut noch leben kann“ unterstreicht. Denn „Wir haben nur ein Leben“. Starke Message, starker Song!

CD 2&3 enthalten den in der Mercedes-Arena in Berlin aufgenommenen Mitschnitt des Konzertes. Die Stimmung dort war großartig, was den Aufnahmen deutlich anzuhören ist. Die Qualität ist in jedem Fall erstklassig. Fans die dabei waren, werden dies sicher nie vergessen. Wie die Faust aufs Auge passte da natürlich „Mein Berlin“. Ein Schmankerl der Aufzeichnung ist auch der gemeinsame Auftritt mit Bonny Tyler, welche überraschend in Berlin dabei war, um mit Ben „It's a Heartache“ zu performen.

Sarah Zucker: Bens Schwester singt "Perfekt"

Auch ist der allererste Song seiner Schwester Sarah auf der Scheibe zu finden. „Perfekt“ heißt dieser, welchen sie auf der Tour performte. Hier stieß Ben Zucker dazu. Der Titel funktioniert sowohl im Duett als auch solo. Gespannt sein darf man, ob auf Sarah's erstem Album „Wo mein Herz ist“, welches kürzlich angekündigt wurde (Release 24.07.2020), dieser Titel enthalten ist. Und wenn ja, in welcher Version.

Fazit: Rundum gelungene Veröffentlichung, welche den Fans einen tollen Mix aus Erinnerungen und Neuem bietet. Man kann sowohl in Erinnerungen an die Tour schwärmen, als auch fleißig die neuen Titel auswendig lernen, um dann bald wieder so richtig abzurocken!

Kevin Drewes14.05.2020Kevin Drewes

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan