Der Grosse Deutsche Schlagerchor - Das Album
"Kapitel 1" - beliebte deutsche Schlager neu interpretiert
JETZT KAUFEN

Frank Zander: Biografie mit allen Infos

Frank Zander © Thomas Nitz

Steckbrief von Frank Zander

  • Bürgerlicher Name Frank Kurt Zander
  • Geburtsdatum 04.02.1942
  • Geburtsort Berlin-Neukölln
  • Beruf Musiker, Moderator, Schauspieler
  • Ausbildung Grafiker
  • Familienstand verheiratet mit Evi Zander
  • Kinder Sohn Marcus Zander
  • Wohnort Berlin
  • Größe 178cm
  • Sternzeichen Wassermann

Das Wichtigste in Kürze

  • Vor dem Start seiner künstlerischen Karriere machte Frank Zander eine Ausbildung zum Grafiker.
  • Seine musikalische Karriere begann er als Sänger und Gitarrist der Band „Gloomy-Moon-Singers“
  • Seine Solokarriere startete Frank Zander in den 1970er Jahren.
  • Für den Fußballverein Hertha BSC schrieb Frank Zander 1993 das Vereinslied.

Frank Zander: Leben und Karriere

Die Anfänge

Am 4. Februar 1942 wurde Frank Kurt Zander in Berlin-Neukölln geboren. Nach dem Schulabschluss machte Frank Zander eine Ausbildung zum Grafiker.

Musikalische Karriere

Frank Zander begann seine musikalische Karriere als Sänger und Gitarrist in der Band "Gloomy-Moon-Singers". Mitte der 70er Jahre folgte dann der Beginn seiner Solokarriere. 1977 gewann er durch seinen Hit "Oh Susi" den bronzefarbigen Bravo-Otto der Jugendzeitschrift BRAVO. Außerdem wurde er zum erfolgreichsten Deutschen Interpreten gekürt.

Unter dem Pseudonym Fred Sonnenschein gewann Frank Zander seine erste Goldene Schallplatte für die Single "Ja, wenn wir alle Englein wären". Das Lied ist eine Parodie des instrumentalen Sommerhits "Ententanz" der Electronicas.

Im November 1989 gründete Frank Zander mit seinem Sohn Marcus Zander und Dieter Poen die Zett Records Produktion & Verlag GmbH. Im gleichen Jahr brachte Zander unter dem Alias "Kurt" die Single "Hier kommt Kurt" heraus. Das Alias spielt auf seinen zweiten Vornamen an.

Im Jahr 1992 nahm Frank Zander die deutsche Version des Rod Stewart Klassikers „Sailing“ auf. Als Background-Chor waren 60.000 Hertha BSC Fans zu hören. Ein Jahr später veröffentlichte der Sänger das Vereinslied "Nur Nach Hause (geh'n wir nicht)" für den Fußballverein Hertha BSC.

Für den 1992 erschienenen Film "Ein Fall für TKKG: Drachenauge" schrieb Frank Zander die Titelmusik.

Frank Zanders: Diskografie

Alben

  • 1975 Wahnsinn
  • 1977 Zander's Zorn
  • 1978 Frank's beknackte Ideen
  • 1979 Donnerwetter
  • 1981 Ja, wenn wir alle Englein wären
  • 1982 Die fröhliche Hamster-Parade

Frank Zanders: Auszeichnungen und Ehrungen

  • 2000 Berliner Bürgermedaille für besondere Verdienste für alljährliches Engagement für Obdachlose
  • 2002 Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, für sein soziales Engagement
  • 2007 Berliner Ehrennadel für sein soziales Engagement für Obdachlose
  • 2008 Berliner des Jahres (Wahl der Leser der Berliner Morgenpost und der Hörer des Radiosenders 104.6 RTL)
  • 2009 Wichernplakette des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz
  • 2011 Das große Kleinkunstfestival Ehren-Preis
  • 2012 Berliner Bär in der Kategorie "Benefiz"
  • 2012 Verdienstorden des Landes Berlin für sein soziales Engagement für Obdachlose
  • 2014 smago! Award für sein vorläufiges künstlerisches Lebenswerk und soziales Engagement
  • 2016 Verdienstorden des Landes Brandenburg für sein jährliches Weihnachtsessen mit Obdachlosen
  • 2017 Neuköllner Ehrennadel für sein jährliches Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige im Estrel Berlin-Neukölln
  • 2020 Listen To Berlin Award (Rolf Budde Preis für Haltung)
  • 2020 smago! Award für "25 Jahre Hertha-Hymne / 25 Jahre Obdachlosenfest"
  • 2021 smago! Award in der Kategorie "Social Media"

Frank Zander im TV

  • 1976-1980 Zusammen mit Helga Feddersen war er Moderator in der Plattenküche
  • 1982-1984 Moderator der Musiksendung "Vorsicht, Musik!"
  • 1989 Die Didi-Show (als Rivale von Dieter Hallervorden)
  • 1989-1992 Moderator der RTL Kinderhitparade
  • 2014 Tatort Münster "Der Hammer"

Frank Zander im Kino

  • 1982: Synchronstimme eines Schmetterlings im Zeichentrickfilm "Das letzte Einhorn"
  • 1986: Synchronstimme für Asterix in "Asterix der Gallier" und "Asterix – Sieg über Cäsar"
  • 1997: Synchronstimme für das "Power-Tool" im deutschen Zeichentrickfilm "Die furchtlosen Vier"

Frank Zander: Privates

Frank Zander ist seit 1968 mit seiner Frau Evi verheiratet. Zusammen haben sie einen Sohn, Marcus Zander.

Die häufigsten Fragen zu Frank Zander

Für welchen deutschen Fußballverein schrieb Frank Zander das Vereinslied?

Für den Berliner Fußballverein Hertha BSC schrieb Frank Zander 1993 das Vereinslied "Nur Nach Hause (geh'n wir nicht)".

Wann wurde Frank Zander geboren?

Frank Zander wurde am 4. Februar 1942 in Berlin-Neukölln geboren.

Hat Frank Zander Kinder?

Frank Zander hat einen Sohn, Marcus Zander.

Seit wann ist Frank Zander verheiratet?

Seit 1968 ist Frank Zander mit seiner Frau Evi Zander verheiratet.

Frank Zander Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Büro Frank Zander
Witzlebenstr. 25
14057 Berlin


Das könnte Sie auch interessieren:



Die 3 beliebtesten
Schlager-News