Suche
Radio starten

Geri der Klostertaler

Geri der Klostertaler © G/T Records

Geri der Klostertaler

Steckbrief

  • Bürgerlicher Name: Gerhard Tschann
  • Geburtsdatum: 22.12.1959
  • Geburtsort: Bludenz
  • Beruf: Sänger, Songwriter
  • Sternzeichen: Steinbock

Zur Person

Der Lebensinhalt von Geri der Klostertaler bestand immer schon aus Musik, sie wurde ihm sozusagen schon in die Wiege gelegt. Da er auf einem Bauernhof mit sechs Geschwistern aufwuchs, musste viel gearbeitet werden. Seine Eltern hatten Verständnis dafür, dass er seine Zeit anderweitig investiert als Kühe zu melken oder auf dem Feld zu arbeiten. Da seine Eltern auch sehr musikbegeistert waren und sie eine eigene Hausmusik hatten, war die Musik seine Chance. Der Kompromiss mit ihnen war, dass er zumindest einen “ordentlichen” Beruf erlernen muss. So kam er dann zur Bank. Nach 17 Jahren sahen auch seine Eltern ein, dass es Sinn macht, von den Banknoten zu den Musiknoten zu wechseln und es ihn viel glücklicher macht. Spätestens als sie ihn das erste Mal mit den Klostertalern im Fernseher gesehen hatten, waren sie dann mächtig stolz auf ihn. Er war zehn Jahre alt, als er sein erstes “richtiges” Instrument erlernen wollte. Sein Spiel auf der Zither machte schnell gute Fortschritte und bald war klar, dass das Musizieren in seinem Leben eine nicht unbedeutende Rolle spielen wird. Er hatte bereits als kleines Kind seinen festen Platz in der Hausmusik seiner Familie.

Seine Anfänge

Bis zu seinem Einstieg bei den Klostertalern war Geri schon während der Schulzeit und später dann neben dem Beruf immer auch musikalisch aktiv. Als er 1994 zu den Klostertalern stieß, beherrschte er bereits das Spiel auf der Klarinette, dem Saxophon und am Schlagzeug. Geri hat ursprünglich den Weg des Bankers eingeschlagen – nach 16 Jahren wechselte er dann sprichwörtlich von den „Bank- zu den Musiknoten“. Während seiner 17 “Klostertaler“-Jahre erweiterte Geri seine Instrumenten-Sammlung mit bemerkenswerter Konsequenz. Im Laufe der Jahre brachte sich Geri das Spielen von Saxophon, Panflöte, Dudelsack, Steirische, Alphorn, Xylophon und Didgeridoo bei, was er heute bei seinen Konzerten gerne unter Beweis stellt und ihn so einzigartig macht. Auch in den exotischen Instrumenten spiegelt es sich wider, dass er der spezielle Musiker ist. Er liebt das Extravagante und es ist für ihn ein besonderer Reiz, den Leuten somit eine nicht alltägliche Bühnenshow bieten zu können, was ihn als Musiker ausmacht. Feierte er 2018 doch sein 30-jähriges Bühnenjubiläum.

Die Zeit mit den Klostertalern

Ganz besonders stolz ist er auf den Grand Prix-Sieg mit dem Titel „Heimat ist dort wo die Berge sind“, welcher aus seiner Feder stammt. Mit den Klostertalern hat er so gut wie alles erreicht, z.B. Goldene Stimmgabel, die mehrmalige Nominierung für den Echo, diverse Hitparaden, die Goldene Eins usw..Das damals legendäre Klostertaler-Open Air war auch immer ein besonderes Erlebnis. Immerhin konnten sie gut 30.000 Menschen ins schöne Klostertal bewegen. Besonders stolz ist er auf sein jährliches Open Air die „Alpengaudi“ - immer Anfang August im Brandnertal. Es ist für ihn jedes Mal ein schönes Gefühl und macht ihn stolz, wieviel Leute er damit begeistern kann und von woher sie überall anreisen.

Seine Solo-Karriere

Geri der Klostertaler A Pflaster fürs Herz

© G/T Records

Solo ist Geri der Klostertaler sehr erfolgreich unterwegs. Er ist bei diversen Fernsehformaten dabei, wie "Immer wieder sonntags", "Wenn di Musi spielt", "Winter OpenAir 2020" usw.. Er hat unter anderem auch fünfmal die SWR-Hitparade gewonnen. Geri ist immer für einen Spaß zu haben, es wird nie langweilig mit ihm. Es kann schon mal vorkommen, dass er auf einem Kamel dudelsackspielend durch die Wüste reitet. Er ist als musikalisches Multitalent und "Rampensau" bekannt. Geri ist ein musikalischer Workaholic, die Musik ist sein Beruf und Hobby zu gleich. Er ist sehr stolz auf seine große und treue Fangemeinde. Am 06. Dezember 2019 veröffentlicht er sein siebtes Solo-Album "A Pflaster fürs Herz".

So ist Geri der Klostertaler privat

Wenn es die Zeit zu lässt, entflieht Geri dem Winter und geht auf Reisen. Im Sommer genießt er gerne auf seinem Boot, den Sonnenuntergang auf dem Bodensee. Aber Geri ist auch ein Familienmensch, sein ganzer stolz ist Sandro und Selina, seine beiden Kinder.

Geri der Klostertaler Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Gerhard Tschann
Sägebachstrasse 8b
6714 Nüziders
Österreich

 




Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan