Suche

Alle Bilder von Wolfgang Petry

1 Kommentar

  1. Ulrike Weingärtner (28.09.2018 - 08:26 Uhr)

    Hallo Wolle, wir haben uns in den 80zigern im Nanu in Salzgitter kennen gelernt und seit dem bist du aus meinem Leben nicht mehr weg zu denken. Ich habe einige viele Konzerte von dir besucht und ich hatte immer das Gefühl dass das mit dir in dem Moment was ganz besonderes war, eben weil wir uns ja persönlich kannten. Als ich von deinem Rücktritt erfahren habe war ich tief betroffen aber ich akzeptiere deine Endschuldigung natürlich, auch wenn es sehr schwer fällt. Um so mehr habe ich mich über deinen neuen Song auf der CD deines Sohnes gefreut der im übrigen für uns, für meinen Mann und mich, zur Hymne geworden ist.
    Und den Song den Du mit deinem Sohn zusammen singst… einfach nur Gänsehaut…
    Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute und hoffe mehr von Dir zu hören auch mit deinem Sohn, ist echt super schön geworden.
    Ein Autogramm möchte ich nicht von Dir, ich habe immer noch das was Du mir damals im Nanu persönlich gegeben hast.
    In Liebe und ewiger Dankbarkeit für die schöne Zeit
    Ulrike

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News