Schlager.de Videos

Karl Dall – Der große Komiker

Schlager

Karl Dall erblickte am 1. Februar 1941 im niedersächsischen Emden das Licht der Welt.
1967 gründete Dall die Komödiantengruppe „Insterburg & Co.“, die in der Radio-Bremen-Reihe „Musikladen“ erste Erfolge einheimste.
Wenig später verschlug es ihn ins Fernsehen
Bei „Verstehen Sie Spaß?“ trat Dall als chaotischer Filmvorführer auf.
Er war ebenfalls ein Teil von „7 Tage, 7 Köpfe“
Gerne veräppelte Dall in seinen Sendungen Schlagergrößen wie Roland Kaiser und die Wildecker Herzbuben
Auch als Musiker feierte Karl Dall Erfolge: „Heute schütte ich mich zu“ wird bis heute auf Partys gespielt
Sein Markenzeichen: Sein hängendes Auge ist auf eine auf eine Lidmuskelschwäche zurückzuführen.
Doch es gab auch Schattenseiten: 2014 stand er wegen Vergewaltigung vor Gericht. Dall wurde freigesprochen.
Am 11. November erlitt Dall einen Schlaganfall, soll sich aber inzwischen auf dem Weg der Besserung befinden!

Die 3 beliebtesten
Schlager-News