Suche

Maite Kelly & Roland Kaiser: Sie sind wieder vereint!

Maite Kelly & Roland Kaiser: Sie sind wieder vereint! © Daniela Jäntsch

Welche Nachricht könnte besser zum Tag der Deutschen Einheit passen als die Wiedervereinigung von Maite Kelly und Roland Kaiser? Passend zur Veröffentlichung von Maite Kellys “Herz Edition” des Erfolgsalbums “Die Liebe siegt sowieso”, hat sich das Dreamteam ins Studio begeben, um dort eine Weihnachtshymne aufzunehmen.

 

Die Songidee erreichte die beiden aus Schweden von keinen Geringeren als Benny Andersson und Björn Ulvaeus, den beiden männlichen Parts der Weltband ABBA! Die beiden sind und waren die musikalischen Genies hinter der weltweit bekannten Popgruppe. Gemeinsam haben sie den Titel “Klinga mina klockor” bereits Ende der 1980er-Jahre veröffentlicht. In Schweden ist die hymnische Melodie mittlerweile ein Stück musikalisches Nationalgut.

Das große Schlager.de-VideoQuiz
Das große Schlager.de-VideoQuizTeste jetzt Dein Wissen!

Doch wie kam es dazu, dass der Song im Jahr 2019 sein fulminantes Comeback mit zwei deutschen Top-Interpreten feiert? Nun, die Idee das Meisterwerk auf Deutsch zu interpretieren, kam vom Liedtexte Rudolf Müssig, der bereits seit langer Zeit für Schlagergrößen wie Peter Maffay, Roland Kaiser, Karel Gott, Roy Black, Roger Whittaker und eben für Maite und Roland schreibt. Müssig sprach Ulvaeus an, welcher von der Idee so begeistert war, dass er selbst einen deutschen Textentwurf verfasste. Gemeinsam finalisierten die beiden dann die Version, die zu einem Song von Herzen für die Herzen wurde. Das Ergebnis: Klinget hell ihr Glocken!

Roland Kaiser: “Ein neuer Höhepunkt meiner langjährigen Karriere”

Maite Kelly und Roland Kaiser zeigten sich beide begeistert. Maite: Ich habe größten Respekt und tiefe Ehrfurcht vor dem Werk von Björn und Benny…

 

 

Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News