Suche

Maite Kelly: So viel Herz kommt auf uns zu!

Exklusiv
Maite Kelly: So viel Herz kommt auf uns zu! © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Maite Kelly ist aktuell wohl eine der gefragtesten Schlageracts überhaupt. Ihre Songs sind zu Hits geworden, ihre Person zum Kult. Wer das Treiben der Maite Kelly verfolgt, der weiß, dass sie nur selten noch Interviews gibt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir von Schlager.de die Chance hatten, dieses mehr als exklusive Interview mit dem musikalischen Multitalent zu führen. 

 

Dein bisheriges Jahr war wirklich mehr als turbulent, denn Du warst auf großer Tournee mit Deinem aktuellen Album. Wie hast Du die Zeit erlebt?

Schlager.de-Redakteur Thorge Schramm mit Maite Kelly

© Roberto Monden

„Für mich persönlich war es eigentlich ein sehr entspanntes Jahr, weil wir wirklich sehr gut organisiert sind. Auch auf Tournee. Wir hatten eine unglaublich tolle Band und ein gutes Programm. Mit dem zweiten Album hatten wir ein Werk dabei, dass auch inhaltlich ein stärkeres Standing hat. Mit dem vorherigen Album war ich ein Debüt-Schlagerartist, jetzt, mit zwei Alben, kann man wirklich eine ganze Show auf die Beine stellen. Das geht aber natürlich nur, wenn man das Gefühl hat, dass das Publikum meine CD kennt. Damit haben meine Fans mich als Albumartist ein Stück weit umarmt – ein großes Geschenk! Das bringt zwar nicht wirklich Ruhe, da man immer für sein Publikum kämpfen sollte und sich auf das Wesentliche fokussieren muss, nämlich gute Lieder. Das Tolle ist, dass mein Manager weiß, dass ich nur für eine bestimme Zeit im Jahr verfügbar bin und ich mich sonst um das Schreiben kümmere. Der Inhalt spricht dann letztendlich für sich. Es war also zwar ein erfolgreiches Jahr, aber auch ein sehr ruhiges. Ich war sehr in meiner Mitte.“

Hand aufs Herz: Bleibt bei so vielen Projekten, die Du aktuell hast, eigentlich noch Zeit für die Familie?

„Ich glaube, ich habe mehr Zeit mit meinen Kindern als andere Mütter. Ich habe das große Glück, dass ich Freiberuflerin bin und meine Karriere um meine Kinder wickeln kann. Ich habe auch keine Karriere, es ist eher eine Berufung. Im Gegensatz zu anderen Schlagerartists mache ich nicht wirklich viele Festivals. Wir hatten insgesamt 27 Konzerte und ein paar hochkarätige Festivals. Ich bin mehr in meinem Home-Office als unterwegs. Das Tolle als Künstler ist, dass er sich auf das Wesentliche konzentrieren kann, denn Musik trägt nun mal sich selbst. Man denkt immer, dass ich sehr viel unterwegs bin. Ich bin zwar sehr präsent mit meiner Musik, aber nicht immer unterwegs.“

Im letzten Jahr hast Du mit Deinem Album „Die Liebe siegt sowieso“ Deinen Kolleginnen und Kollegen wirklich eine hohe Messlatte gesetzt. Doch nicht nur Dein Album war in aller Munde. Auch Deine Tournee, die darauffolgte, brachte ein positives Echo. Jetzt, am 1. November, veröffentlichst Du die „Herz Edition“ Deines zweiten Schlageralbums. Was erwartet Deine Fans auf dem Album und wie viel Herz steckt wirklich in dieser Neuauflage?

Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News