International erfolgreich – der deutsche Schlager im Ausland

International erfolgreich – der deutsche Schlager im Ausland © Gerhard Wingender / Schlager.de

Klar, im deutschsprachigen Raum erfreuen sich die Schlagerstars aus Deutschland einer großen Beliebtheit. In der Schweiz, Österreich sowie der deutschen Heimat feiern Helene Fischer, Sänger und Moderator Florian Silbereisen und andere Größen der Branche ihre besten Erfolge. Der Erfolg der deutschsprachigen Sänger beschränkt sich jedoch nicht nur auf die sogenannten DACH-Staaten.

 

Auf sich Aufmerksam machen können die größten Stars der Szene auch das internationale Publikum, das nicht zwingend der deutschen Sprache mächtig ist. Wer sind die bekanntesten Namen am internationalen Schlagerhimmel? Welchem Erfolgsrezept verdanken sie ihrer Bekanntheit? Dieser Artikel gibt die passenden Antworten.

Das Prinzip Schlager

Keine Sängerin verkörpert das Prinzip Schlager so erfolgreich in Deutschland wie Andrea Berg. Sie ist die unbestrittene Königin des deutschen Schlagers in den DACH-Staaten. Helene Fischer versteht es indes, auch international erfolgreich zu sein. Woran liegt es, dass ausgerechnet Schlager der derzeit angesagteste Musikexport “Made in Germany” ist?
Ein Garant für den Erfolg sind die lockeren und meist fröhlichen Texte. Mit dynamischen Melodien und tanzbaren Beats werden die Fans schnell dazu verleitet, das Tanzbein zu schwingen. Dass die Songs zudem in einem meist einfachen Deutsch gehalten sind, befeuert den Erfolg zusätzlich.
Die Schlagerstars verstehen es zudem, immer die passenden Outfits zu tragen. Die Mode von https://www.liberty-woman.com/ steht für Outfits, die sich stets dem facettenreichen Alltag selbstbewusster Frauen anpassen. Sie spiegeln das Leben mit all seinen Farben wider. Feminin und selbstbewusst und stets stilsicher – das ist das modische Erfolgsrezept erfolgreicher Frauen. Im Alltag wie auf der Bühne der deutschsprachigen Schlagerstars im internationalen Vergleich.

Who the fuck ist Helene?

In der Bundesrepublik kann wohl niemand den Erfolg von Helene Fischer bestreiten. Die gebürtige Russin, dessen Großeltern einst als Schwarzmeerdeutsche deportiert wurden, ist seit mehr als zehn Jahren eine feste Größe am Schlagerhimmel. Ihre Beziehung zu Florian Silbereisen erhöhte den Bekanntheitsgrad noch einmal.
Außerhalb der deutschsprachigen Länder ist die Sängerin äußerst erfolgreich. In den Niederlanden oder Dänemark konnte sie ihr deutschsprachiges Album weit oben in den Charts platzieren. Ihr Erfolg macht sich finanziell bemerkbar. 2018 zählte Helene Fischer zu den zehn bestverdienenden Musikerinnen der Welt. Mit einem geschätzten Einkommen von 32 Millionen US-Dollar fügt sich Fischer in einem illustren Kreis von Stars wie Rihanna, Katy Perry oder Lady Gaga in das Ranking des Wirtschaftsmagazins Forbes ein. International fragten sich viele: “Who the fuck ist Helene?” – “Wer zum Teufel ist Helene?”

Von wegen Alpenmusiker

Als Anton aus Tirol wurde er weltbekannt. Die Rede ist vom österreichischen Schlagersänger DJ Ötzi. 1999 feierte er mit seinem Song den bisher größten Erfolg seiner Karriere. Bekannt war das Lied vor allem im deutschsprachigen Raum. Internationale Bekanntheit erlangte DJ Ötzi im Jahr 2000. Mit seinem “Hey Baby” schaffte es der Schlagersänger bis an die Spitze der Charts in Australien und Großbritannien. Nie zuvor war ein österreichischer Sänger so erfolgreich im Vereinten Königreich wie DJ Ötzi.
Ein Landsmann des Österreichers ist auf internationalen Bühnen ebenfalls stark vertreten. Andreas Gabalier feiert abseits des europäischen Festlandes in Asien und Nordamerika beachtliche Erfolge. Die Musikfans aus Asien lieben die deutschsprachigen Songs des Sängers. Bei der 2015 ausgetragenen Ski-WM im amerikanischen Vail wusste Gabalier seinen Zuhörern ebenfalls ordentlich einzuheizen.

Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News