Suche
Radio starten

Nach ESC-Absage: Länder müssen für 2021 neue Lieder einreichen

Nach ESC-Absage: Länder müssen für 2021 neue Lieder einreichen © Eurovision Song Contest

Wegen der Corona Pandemie steht die Welt derzeit Kopf. Nach vielen Auftritts- und Konzertabsagen folgte, nicht anders zu erwarten, auch die Absage des Eurovison Song Contest, der im Mai im niederländischen Rotterdam stattfinden sollte. Es gibt bereits jetzt aktuelle Änderungen für 2021, teilt die verantwortliche Organisation, European Broadcasting Union, mit.

 

Via Instagram hat die EBU, die Organisation die hinter dem Eurovision Song Contest steht, an ihre Fans und auch die Teilnehmer gewandt. Es gibt ein Update zum ESC in 2021, welches schon jetzt von hoher Wichtigkeit ist: Es müssen neue Lieder her! Den diesjährigen Kandidaten, so könnte man meinen, wird damit vor den Kopf gestoßen. Das Gegenteil beschwichtigt aber die EBU, denn so schreiben es die Regeln des ESC vor. Aber wird auch im nächsten Jahr die Wahl auf Ben Dolic für Deutschland fallen? Seine Chancen stehen nicht schlecht, denn die Regeln besagen nur, dass die Länder nicht dieselben Songs ins Rennen schicken dürfen, jedoch dieselben Künstler. Weitere neun Länder haben sich bereits für die erneute Teilnahme ihrer Künstler ausgesprochen. Nur Schweden gab bisher seinem Frauen-Trio "The Mamas" den Laufpass.

Den ganzen Post des EBU finden sie hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Following the cancellation of #Eurovision 2020 we’d like to share some news with you from @ebu_hq. . We have been overwhelmed with the love that the Eurovision Song Contest (ESC) family has shared since the difficult decision to cancel the 2020 event. . The EBU is very aware of how much the Eurovision Song Contest will be missed this year. The Contest’s values of universality and inclusivity, and our proud tradition of celebrating diversity through music, are needed more than ever right now. . The EBU and its Members are therefore currently exploring alternative programming, but not a competition, to help unite and entertain audiences around Europe during these challenging times. . It is our intention in this programming, and on our online platforms in the coming months, to honour the songs and artists which have been chosen for the Eurovision Song Contest 2020. . With that in mind, the Reference Group, the ESC’s governing board, has decided that, in accordance with the rules of the Eurovision Song Contest, this year’s songs will not be eligible to compete when the Contest returns in 2021. . At their discretion, Participating Broadcasters may decide which artist(s) to send in 2021, either this year’s or a newly chosen one. . We ask for your patience while we work through ideas in the coming days and weeks.

Ein Beitrag geteilt von Eurovision Song Contest (@eurovision) am  

Nicole - Ein Bisschen Frieden (LIVE) Eurovision Song Contest's Greatest Hits

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Jana Scholz23.03.2020Jana Scholz

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan