Stefan Mross kann nicht ohne sein Publikum!

Stefan Mross kann nicht ohne sein Publikum! © Max Morath / Schlager.de
Schlager.de
29.04.2020

Am Sonntag startet die ARD endlich wieder mit der beliebten Vormittagssendung „Immer wieder sonntags“. Die Show mit Stefan Mross wird zunächst ohne Publikum aus dem Europapark in Rust übertragen. Aber so ganz ohne Publikum kann der Moderator nicht. Aus diesem Grund hat sich der Moderator mit den Machern der Sendung etwas ganz Besonderes ausgedacht, damit das Live-Publikum trotzdem noch zu Wort kommt. (Und plötzlich war die Polizei da – Die Amigos hatten Ärger…lest hier mehr dazu!)

"Immer wieder sonntags" ist die Wochendunterhaltungsshow der ARD, die an diesem Sonntag in die neue Saison startet. Durch die strengen Corona-Richtlinien in diesem Jahr werden die ersten Sendungen definitiv ohne Publikum vor Ort stattfinden. Da das ist für einen vom Applaus lebenden Moderator keine leichte Situation ist, hat sich Stefan Mross für diese Staffel etwas ganz Besonderes überlegt: Anlässlich der ersten Sendung am kommenden Sonntag sagte er gestern in Rust bei Freiburg, dass man den  Zuschauern die Möglichkeit geben wolle, Teil der Sendung sein zu können. Eigens dafür sei eine neue Rubrik entwickelt worden, bei der Zuschauer via Telefon und Video in die Sendung geschaltet werden könnten, hieß es weiter. Außerdem bestünde die Möglichkeit, Videobotschaften zu schicken, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Bis Ende August sind 16 Live-Ausgaben der Sendung geplant. (Schlagerkönigin Andrea Berg hat es dieser Tage schwer - Klick hier und erfahre, was sie belastet!)

Teste hier Dein Schlagerwissen!

So lieben die Schlagerstars: Das sind ihre Lebensgefährten!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de29.04.2020Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan