In Gefahr!Dieter Bohlen: Macht Corona ihm jetzt ALLES kaputt?

Dieter Bohlen: Macht Corona ihm jetzt ALLES kaputt? © MG RTL D / Stefan Gregorowius
Sophia Kräge

Dass Corona den Schlagerstars gerade einen dicken Strich durch die Rechnung macht, wenn es um Auftritte und Tourneen geht, ist nichts Neues. Doch natürlich stellt die aktuelle Situation auch die Abläufe von Castings-Shows auf den Kopf. Die große Show um Pop-Titan Dieter BohlenDeutschland sucht den Superstar“ wird deshalb bald fast nicht mehr wiederzuerkennen sein.

In einem Schreiben, das angeblich der „BILD“ vorliegt, hieße es, dass die Abläufe der Castings in der nächsten Staffel (2021) anders ablaufen müssten und zumindest zum Teil durch E-Castings ersetzt werden sollen. Die Bewerber hätten in den letzten Tagen von der Produktionsfirma „UFA Show“ Einladungen für diese E-Castings bekommen und darin stehe, dass das Casting im Wohnzimmer oder auf dem Balkon stattfinden könne. (Spannend: Kiwi kündigt an, dass sich im „ZDF-Fernsehgarten“ jetzt einiges ändern wird…)

Dieter Bohlens Bewerber für „DSDS“ sollen sich selbst filmen

Die Kandidaten sollen sich, so erklärt es die „BILD“, also während des Singens selber filmen. Auch per Instagram seien Bewerbungen mit dem Hashtag „#superstar2021“ möglich. Doch so einfach, wie sich das anhört, scheint das Ganze gar nicht zu sein. Denn die Kandidaten sollen auf einiges achten, so dass die Aufnahmen auch „TV-Qualität“ haben. Na, ob das gut geht? Wir sind gespannt. Mit Sicherheit können wir wieder eine ganze Menge lustiger Videos erwarten.

Lies hier noch mehr spannende News aus der Schlagerwelt…

Traurig!

Freddy Quinn: Todesfall im Bekanntenkreis

Schlagerstars in der Corona-Krise

Schlager

Lies hier noch mehr spannende News aus der Schlagerwelt…

Für SIE tut er alles!

Angelo Kelly: Opfer aus Liebe

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News