Radio starten Schlager.de Radio

Andrea Berg: Diese Tiere leben mit ihr auf dem Sonnenhof!

Andrea Berg liebt ihren Sonnenhof! Das zeigt sie uns immer wieder, indem sie uns private Einblicke gewährt und Schnappschüsse auf ihren Social Media-Profilen teilt. Doch ein großer Grund für ihre Liebe zu ihrem ländlichen Zuhause ist nicht nur die idyllische Umgebung in Aspach, sondern ihre Tiere. Die Schlagersängerin kann sich ein Leben ohne sie einfach nicht mehr vorstellen. Wir haben mal für Euch zusammengefasst, welche tierischen Bewohner die 54-jährige Sängerin so hat. 

Dazu reicht eigentlich ein Blick auf das Instagram-Profil der Sängerin. Kürzlich hat Andrea Berg dort einen Schnappschuss gepostet, welches sie mit zwei zuckersüßen, schneeweißen Alpakas, eine südamerikanische Kamel-Art, zeigt. Dazu schrieb sie: "Sunny Sunday". Nur ein paar Tage zuvor gab es ein lustiges Foto mit ihren Hühnern, allesamt auf einer Stange sitzend, zu sehen. Doch das sind nicht die einzigen Tiere, die Andrea Berg auf ihrem Hof beheimatet und die sie so sehr in ihr Herz geschlossen hat.

Andrea Berg_Alpakas

©Screenshot_Instagram/Andrea_Berg

Schlagerstar Andrea Berg und Ulrich Ferber haben einen Tierpfleger

Im April veröffentlichte die 54-Jährige ein kleines Video-Interview mit ihrem Tierpfleger Constantin auf der Sonnenhof-Facebookseite, in welchem er alle wichtigen Fragen zu ihren Tieren, die auch immer mal wieder auf Andrea Bergs Fotos landen, beantwortet. Constantin kümmert sich demnach seit zehn Jahren um die Tiere auf dem Sonnenhof und greift Andrea Berg und ihrem Ehemann Uli Ferber auf diese Art und Weise unter die Arme. Zuerst sei er als ihr Hausmeister angestellt, doch die Liebe zu den Tieren auf dem Sonnenhof stieg ins Unermessliche. Insgesamt leben 78 Tiere dort (Stand April 2020). Darunter sind neben den Alpakas und Hühnern auch Ponys, Schweine, Ziegenböcke, Esel, Gänse, eine Schildkröte, einen Kater (Spocky) und noch "vieles was so kreucht und fleucht". Lustig ist, dass jedes dieser Tiere auch einen Namen hat und Constantin behauptet in dem Facebook-Video, jeden dieser Namen zu kennen. "Schließlich kennen sie ja auch mich", behauptet er. Der selbsternannte Tierpfleger erzählte auch, dass er bereits einigen von ihnen dabei geholfen habe, das Licht der Welt zu erblicken. Wie schön! Und wenn man so viel Zeit mit den Tieren verbringt, dann kommt es natürlich auch zu der einen oder anderen lustigen Situation. So berichtete Constantin: "Wenn man die Schweine streichelt, dann stellen sie sich tot".

Sängerin Andrea Berg hat ein großes Herz für Hunde

Doch ein besonders großes Herz hat Andrea Berg für ihre Hunde. Sie hat zwei davon - namens Elvis und Samba. Ihr teurer Weggefährte Ben starb leider im Juni 2015. Er begleitete sie zwölf Jahre lang. Regelmäßig nimmt Andrea Berg ein paar Straßenhunde auf, um deren Leben sie mit speziellen Organisationen kämpft. Das erzählt der Tierpfleger Constantin in dem Sonnenhof-Video auf Facebook. Der "Sonnenhof" diene als eine Art Zwischenstation für die Vierbeiner, die danach in liebevolle Familien weitergegeben werden. Fakt ist: Andreas Berg liebt jedes einzelne ihrer Tiere, das sieht man in ihren Augen und das betont sie auch immer wieder. Spannend bleibt, welche Tiere sie sich vielleicht in Zukunft noch so zulegt. Wir freuen uns auch weiterhin über tierisch-lustige Bilder und Videos, liebe Andrea!

Lies hier noch mehr spannende News über Deinen Lieblingsstar...

Andrea Berg: Jetzt gewährt sie uns einen privaten Einblick

Andrea Berg: Hier zeigt sie private Urlaubsfotos!

Andrea Berg: Große Überraschung für ihre Fans!

Andrea Berg: Corona macht ihr das Leben schwer

Andrea Berg - Ein Superstar zum Anfassen

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Sophia Kräge13.07.2020Sophia Kräge

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan