Suche
Radio starten

Marianne Rosenberg: Sie will es nochmal wissen!

Exklusiv
Marianne Rosenberg: Sie will es nochmal wissen! © Sony Music Catalog
Brigitta Langhoff
30.10.2020

Monatelang war es ruhig um Marianne Rosenberg. Nicht zuletzt wegen Corona, denn auch sie hat der Virus erwischt. Doch anlässlich ihres 50. Jubiläums will die Musikerin es zum Ende des Jahres nochmal wissen und mit ihrem neuen Album “Regenbogenwelt (100% Rosenberg)”, dass heute (30. Oktober) veröffentlicht wird, die Charts stürmen.

Marianne_Rosenberg_Regenbogenwelt_Cover

© Sony Music 2020

Mit sage und schreibe 60 Songs auf drei CDs können Fans der Sängerin endlich wieder zu Marianne Rosenberg schwofen, und das, obwohl keine neuen Songs dabei sind. "Regenbogenwelt (100% Rosenberg)" vereint nämlich die größten Songs ihrer Karriere, aufgeteilt in Popsongs von 1989 bis 2004, Kulthits der 70er und 80er sowie musikalische Perlen, Fundstücke und internationale Raritäten rund um die Welt. "Marleen" und "Er gehört zu mir" dürfen da natürlich auch nicht fehlen!

Marianne Rosenberg - Die Schlager-Diva

Marianne Rosenberg: Fleißig wie eh und je

Erst im März 2020 veröffentlichte sie ihr Album "Im Namen der Liebe". Warum sie ausgerechnet diesen Titel gewählt hat, erklärte sie im Interview mit "Tina": "Weil die Liebe einfach das Wichtigste im Leben ist. Man sieht doch in Kriegen, wozu es führt, wenn wir auf Hass mit Hass antworten und mit Gewalt auf Gewalt. Das Einzige, was Macht hat, ist die Liebe." Dem können wir nur zustimmen!

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Marianne Rosenberg: Ein toller neuer Lebensabschnitt

97 Prozent aller Schlager-Fans interessiert auch das

Roland Kaiser: Jetzt reicht’s!

James Last: Ist seine Ehre in Gefahr?

Pietro Lombardi: Sein Corona-Test ist…

Inka Bause: Wird sie von den Männern vernachlässigt?

Ihren neuen Lebensabschnitt beginnt Marianne Rosenberg allerdings nicht nur musikalisch begleitet, sondern auch in einer neuen Rolle als Oma. Ein Problem hat die 65-Jährige damit allerdings nicht. Im Gegenteil, wie sie weiter im Interview verrät: "Manche fühlen sich damit alt. Ich sehe es als großes Geschenk: In meiner Reihe ist ein neues Menschlein entstanden, wie wundervoll! Ich selbst bin ja erst mit 38 Mutter geworden. Ich hatte immer befürchtet, mein Sohn könnte mich genauso spät zur Oma machen." Das Beste daran: "Großeltern dürfen verwöhnen und Dinge erlauben, die die Eltern nicht zulassen. Darauf freue ich mich schon." Und die Fans freuen sich sicherlich auf ihr neues Album "Regenbogenwelt (100% Rosenberg)"!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Brigitta Langhoff30.10.2020Brigitta Langhoff

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan