So wehren sich Fantasy gegen Dieter Bohlen!

So wehren sich Fantasy gegen Dieter Bohlen! © Schlager.de/Christine Kröning
Katrin Voigt
Redaktionsleitung
15.01.2021

2016 ging für Martin und Freddy von Fantasy ein Traum in Erfüllung: Der Pop-Titan höchstpersönlich, Dieter Bohlen, produzierte ihr Album „Freudensprünge“. Für Künstler ist das eine Art Ritterschlag. Das Album erreichte auf Anhieb Platz 1 der Charts. Ein riesen Erfolg! Man könnte meinen, die Jungs verbindet seitdem eine enge Freundschaft – doch in der aktuellen Staffel von „DSDS“ teilt Bohlen ordentlich gegen die Jungs aus…

"Ich find' die Musik unerträglich." Rumms! Das hat gesessen! So kommentiert Dieter Bohlen bei der gestrigen Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" einen Kandidaten, der einen Song des Schlagerduos Fantasy zum Besten gab. Gut, zugegeben: Die Performance des Kandidaten war - gelinde gesagt - haarsträubend, aber das ist nicht das, was Bohlen meinte. Nachdem er den jungen Mann abwürgte, weil er stimmtechnisch nicht abliefern konnte, meinte Bohlen, gegen Freddy und Martin austeilen zu müssen. Genauer sagte er: "Das ist wirklich … also, ich finde sowas unerträglich. Also die Musik auch. Ich find' die Musik unerträglich."

Schlager-Scharade mit Fantasy

Fantasy: Mit "Freudensprünge" auf Platz 1 der Charts - dank Dieter Bohlen

Nanu? Was ist denn da los?, fragt sich der Schlagerfan. War es nicht Dieter Bohlen, der das Nummer 1-Album "Freudensprünge" von Fantasy produzierte? Das stimmt, dennoch war die Zusammenarbeit der Herren offenbar nicht so toll, wie man sich das vorstellt. In einem Interview mit "t-online.de" waren Freddy und Martin nach der Zusammenarbeit alles andere als angetan: "Die Enttäuschung über Dieter Bohlen war groß, als wir ihn getroffen haben. Wir würden nicht noch mal mit Dieter zusammenarbeiten." Sie seien von dem Album mehr als enttäuscht gewesen. Außerdem betonten sie, dass ihnen die Songauswahl nicht gefallen habe: "Im Studio waren wir nicht entspannt, weil wir so viel Respekt vor Dieters Erfolgen hatten. Von ganz vielen Fans haben wir nach der Zusammenarbeit ein schlechtes Feedback bekommen. Nur wenn die Songs aus unserer Feder sind, haben sie den Fantasy-Style." Naja, den meisten Fans scheint es ja dennoch gefallen zu haben, sonst wäre der Chart-Erfolg wohl damals ausgeblieben...

Lest hier noch mehr News über Fantasy:

Fantasy: Darum kochen ihre Fans vor Wut!

Fantasy: Jetzt redet das Duo Klartext!

Fantasy: So verbringen Freddy & Martin ihre Freizeit!

Fantasy: So geht es nach der Trennung weiter

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Katrin Voigt15.01.2021Katrin Voigt

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan