Vincent Gross: Explosion auf der Autobahn

Vincent Gross: Explosion auf der Autobahn © Hartmut Holtmann / Schlager.de
Eduard Ebel
Redaktion
29.01.2021

Lange Autofahrten machen müde. Deshalb ist eine kurze Rast manchmal vonnöten. Das dachte sich auch Vincent Gross, der sich dabei einen „explosiven Spaß“ genehmigte. Am Ende blieb eine ordentliche Sauerei übrig. Was ist passiert?

Der sympathische Schweizer ist gerade auf Promo-Tour für sein Album „Hautnah“. Seit Wochen durchreist Vincent Gross den deutschsprachigen Raum. Seine nächste Destination ist Berlin. Um den Release der Platte zu feiern, griff Vincent Gross zu ganz besonderen Mitteln.

Pünktlich um null Uhr parkte er sein Auto auf der Durchreise in Richtung Hauptstadt auf einem Rastplatz. Doch statt die Veröffentlichung nur mit lauter Musik zu feiern, nutzte der Schweizer eine Konfetti-Kanone, die es absolut in sich hatte.

Vincent Gross: Bekommt er sein Auto jemals wieder sauber?

„Liebe Leute. Monatelang habe ich darauf gewartet. Und jetzt ist es endlich soweit. ‚Hautnah‘ ist draußen. (…) Wir lassen es mal krachen“, sagte Vincent Gross in seinem Instagram-Video und löste dabei die Konfetti-Kanone aus. Papierschnipsel flogen im Auto herum – und der Sänger konnte sich vor Lachen nicht einkriegen: „Scheiße, das kriege ich nie wieder weg“, ahnte der Sänger nach dieser Explosion. Ganz ehrlich: Die Unordnung war es wert, lieber Vincent!

Mehr zu Vincent Gross

Vincent Gross kündigt dritten Album-Vorboten an

Vincent Gross: „Mein Küchen-Hit? Hähnchen in Erdnuss-Sauce!“

Vincent Gross: Party an Weihnachten?

Vincent Gross: Er hat es wieder geschafft!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Eduard Ebel29.01.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan