Ramon Roselly: Liebeserklärung an Dieter Bohlen!

Ramon Roselly: Liebeserklärung an Dieter Bohlen! © Ben Wolf
Eduard Ebel
Redaktion
04.04.2021

Es war ein ganz kurioses DSDS-Finale. Zum ersten Mal in der Geschichte der Castingshow fand die finale Sendung ohne Dieter Bohlen statt. RTL bemühte sich, den Poptitan so gut wie möglich aus der Show zu kaschieren. Doch Ramon Roselly spielte da nicht mit! 

Die vergangenen Wochen waren für die DSDS-Fans sehr turbulent. Die Bohlen-Aus für die kommende Staffel schockte alle. Und auch der Fakt, dass der Poptitan sogar die aktuellen Finalshows absagte, sind ganz bitter. Angeblich hat RTL den Vertrag mit dem Kult-Juror nicht verlängert. (Mehr lesen: Dieter Bohlen: Deshalb hat man ihn bei DSDS gefeuert)

Doch „the show must go on“: Im Finale am Samstag saß stattdessen Thomas Gottschalk für Dieter in der Jury. Mehr als drei Stunden dauerte die Livesendung. Am Ende nahm der Kandidat Jan-Marten die DSDS-Trophäe nach Hause. Mit seinem Song „Never Not Try“ überzeugte er das Publikum.

Im vergangenen Jahr durfte auch Ramon Roselly diesen Erfolgsmoment am eigenen Leib erfahren. Damals kürte sich der Schlager-Newcomer des Jahres 2020 zum Sieger. Es war der Startschuss für eine Traumkarriere! Natürlich wurde Ramon im diesjährigen Finale eingeladen. Er erzählte dem Moderator Oliver Geissen von seinem Erfolg und die Gefühle, die er vor einem Jahr verspürte. Doch eine Aussage des Sachsen überraschte womöglich auch RTL. Ramon Roselly sprach Dieter Bohlen vor einem Millionenpublikum eine Liebesbotschaft aus.

Schlagerschmiede DSDS - Diese Schlagerstars haben teilgenommen

Ramon Roselly: Kritik an RTL?

„Morgen ist es genau ein Jahr her, als ich hier stand. Alle Leute, die ich bei DSDS kennenlernen durfte, sind in meinem Herzen. Doch eine Person fehlt heute extrem für mich. Und das ist der DSDS-Papa, das ist der Dieter, dem ich ganz ganz viel zu verdanken habe. Ich bin ganz ehrlich: Ich hätte es gerne gehabt (…), dass er hier gesessen hätte. Es ist leider nicht so.“ Welch‘ eine rührende Botschaft!

Ramon Roselly: In Tötensen hatte jemand sicherlich Gänsehaut

Prompt musste Oliver Geissen Ramons Ode an Dieter Bohlen beenden – denn die finale Entscheidung stand an. Trotzdem wird dieses Statement von Ramon Roselly in die Geschichte von DSDS eingehen – und einen ganz bestimmten Mann in Tötensen glücklich gemacht haben!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel04.04.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan