Michelle: DARUM hat sie wirklich ihre Haare gefärbt

Michelle: DARUM hat sie wirklich ihre Haare gefärbt © Anelia Janeva
Schlager.de
18.05.2021

Kaum eine Schlagersängerin wechselt so oft ihren Look wie Michelle. Seit letztem Jahr hat sie sich von ihren blonden Haaren getrennt und trägt seitdem braune, lange Haare. Ihre Naturfarbe ist mittlerweile eine ganz Andere, wie sie ganz offen im Interview verrät…

Michelle über ihre dunkle Haarfarbe

Ihre Fans zeigten sich überrascht, als Michelle letztes Jahr mit brauen Haaren auftrat. Sie verriet, dass sie wieder zurück zu ihrer Natur-Haarfarbe wollte, denn Michelle setzt vermehrt auf Natürlichkeit. Dafür hat sie sich auch ihre Silikonbrüste entfernen lassen. Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ hat sie erzählt, warum sie ihre Haare verändert hat: Ich mach es eigentlich immer so, wie ich mich gerade fühle, ehrlich gesagt. Wenn ich jetzt das Gefühl habe, ich mach mal wieder meine Haare dunkel, weil sie irgendwie schon zu lange wieder blond sind, dann mach ich die einfach wieder dunkel. Und die bleiben jetzt zwar wieder dunkel, obwohl meine grauen Haare natürlich jetzt so durchkommen, dass es viel schneller zu sehen ist. Als wenn sie jetzt blond gewesen wären.“

Michelle - Styling-Queen mit großer Stimme

 

Michelle: „Ich bin total grau“

Michelle und graue Haare? Von diesem Geständnis waren die Moderatoren mehr als überrascht. Michelle ergänzte noch: „Ich bin so grau, seit ich 25 bin. (…) Ich bin total grau. Ich bin wirklich extrem grau schon und es gibt ja Gott sei Dank Farbe.“  Wer hätte das gedacht. Da kam natürlich die Idee auf, ob der sogenannte Granny-Look nichts für Michelle wäre. Der erfreut sich ja immer mehr Beliebtheit. Eine Option für die Sängerin? Also wenn dann würde ich mir die Haare so elfengrau machen. Dann find ich es wieder geil. Aber jetzt meine echten Grauen so, das weiß ich nicht. Ich hab ja noch ein bisschen Zeit. Also grau sind sie ja von alleine. Vielleicht komm ich mal irgendwann in diese Phase… Jetzt hab ich sie erstmal wieder in meiner normalen, also meine normale Haarfarbe ist ja auch nicht mehr braun, also in meiner damaligen normalen Haarfarbe wieder eingefärbt.

Granny-Look noch keine Option für Michelle

Prominente Damen, wie Birgit Schrowange oder auch viele Hollywood-Stars, stehen mittlerweile zu ihren echten, grauen Haaren. Wäre das zukünftig auch für Michelle vorstellbar, ihre Haare gar nicht mehr zu färben? Im Podcast gesteht sie: „Ich bin noch nicht so weit, dass ich jetzt mit grauen Haaren rumlaufen würde. Weil ich finde es auch bei der Birgit Schrowange – ehrlich gesagt – nicht so schön. Aber ihr gefällt es. Wie gesagt, es ist ja ihr Ding. Und wenn ihr das gefällt, dann finde ich das absolut ok. Meine Meinung zählt da ja auch gar nicht. Aber ich persönlich für mich würde es jetzt noch nicht machen.“ Offene Worte von Michelle. Am Ende ist es doch am wichtigsten, dass man sich in seiner eigenen Haut  und mit seiner Haarfarbe wohlfühlt.

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de18.05.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan