Beatrice Egli - Die grosse Hit Kollektion
Jetzt nur 34,99€, Versandkostenfrei + GRATIS Stickerbogen
JETZT KAUFEN

Andrea Kiewel: Liegt ein Fluch auf dem ZDF-Fernsehgarten?

Andrea Kiewel: Liegt ein Fluch auf dem ZDF-Fernsehgarten? © ZDF / Sascha Baumann
Eduard Ebel
Redaktion
05.07.2021

Es ist DIE Unterhaltungsshow am Sonntagvormittag: Nahezu wöchentlich zaubert der ZDF-Fernsehgarten den Zuschauern vor Ort auf dem Mainzer Lerchenberg und im TV ein Lachen ins Gesicht. Doch in letzter Zeit ziehen vermehrt dunkle Wolken über der heiteren Show auf.

Es war ein Schock für alle. Am Sonntag mussten die Zuschauer des ZDF-Fernsehgartens live in der Show evakuiert werden. Ein Gewitter zog über den Mainzer Lerchenberg auf. „Zum ersten Mal seit anderthalb Jahren sind wirklich wieder richtig viele Zuschauerinnen und Zuschauer da, fast 400. Und kaum hat die Sendung begonnen, bringen wir die Zuschauer in Sicherheit. (…) Es gibt eine fette Gewitterwarnung über dem Lerchenberg“, erklärte Andrea Kiewel.

ZDF-Fernsehgarten: Gut auf Unwetter vorbereitet

So schnell wie möglich wurden die Zuschauer in die Meistermannhalle beim ZDF gebracht und Kiewel versprach: „Es ist nicht für immer, nur ganz kurz. Das zieht vorbei, das zieht weiter, dann treffen wir uns hier wieder.“ Sie selbst und die Künstler machten es sich währenddessen im Gartenhäuschen auf dem Gelände gemütlich – der Notfallplan für solche Situationen. Gegen 13.30 Uhr konnte die Show weitergehen und die Zuschauer durften wieder ihre Plätze einnehmen.

Mallorca-Fernsehgarten 2019 lässt grüßen

Die größten Fans der Sendung wissen, dass dieses Gewitter-Chaos kein Einzelfall war. Bereits im Juli 2019 musste die Mallorca-Ausgabe wegen eines Unwetters in einem Innenstudio stattfinden. Es war eine Show, die wohl in die Fernsehgarten-Geschichte eingegangen ist. Statt in Panik zu verfallen, meisterte Kiwi diese verrückte Sendung mit Bravour und sorgte wohl für einen unvergesslichen TV-Moment mit bester Mallorca-Musik. Hier gibt es den Impro-Fernsehgarten zum Nachschauen.

Skandale im ZDF Fernsehgarten

 

ZDF-Fernsehgarten: Verflucht?

Zwar ist die Gefahr eines Unwetters in einem Freiluft-Fernsehstudio wie dem Mainzer Lerchenberg nicht unwahrscheinlich. Doch Gewitter in dieser Größenordnung treten in der Regel selten auf. Ausgerechnet zweimal passierte dies nun an einem Sonntagvormittag – und das während des ZDF-Fernsehgartens. Liegt da etwa ein Fluch auf der Show? Hoffentlich nicht.

Stefan Mross hat Petrus um Hilfe gebeten

Apropos Fluch. Diesen hat Stefan Mross vor seiner „Immer wieder sonntags“-Sendung anscheinend abgewendet. „Ich habe gestern zum lieben Petrus gesagt: ‚(…) Bitte nicht regnen‘. Es regnet nicht“, sagte der Moderator in der Show, die aus Rust gesendet wird. Möglicherweise hat der liebe Petrus Stefans Gebete erhört. Hätte auch Andrea Kiewel diese Hilfe von oben gebraucht? Gut möglich.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel05.07.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan