Helene Fischer: Verwirrung um Konzerttournee

Exklusiv
Helene Fischer: Verwirrung um Konzerttournee © Universal Music
Kevin Drewes
Rasender Reporter
08.09.2021

Es war DIE Konzert-News des Jahres: Helene Fischer wird 2022 in München das größte Konzert ihrer Karriere geben. 150.000 Zuschauer werden dann auf dem Messegelände dabei sein – ein Event der Superlative. Parallel dazu wurde eine Tournee für 2023 angekündigt. Doch wie soll diese Tour aussehen? Und wer wird der Veranstalter?

Helene Fischer: Gilt "Schuster bleib bei deinen Leisten"?

Seit 2007 arbeiten Dieter Semmelmann (Semmel Concerts Entertainment GmbH) und Helene Fischers Manager Uwe Kanthak fest zusammen, haben schon rund 1.500 erfolgreiche Konzerte von dem deutschen Superstar auf die Beine gestellt. In Deutschland ist Semmel Concerts zwar einer der großen Konzertveranstalter - Roland Kaiser, Howard Carpendale, Ben Zucker etc. arbeiten seit Jahren mit Semmel Concerts - doch in Sachen Helene Fischer sieht es dieses Mal offenbar anders aus…

Mitraten: Wie gut kennt Ihr Helene Fischer?

Helene Fischer: Klaus Leutgeb äußert sich zu Gerüchten

Dieses Mal vertraut Helene scheinbar dem Österreicher Klaus Leutgeb, der mit seiner „Leutgeb Entertainment Group“ für besondere Events steht und kürzlich öffentlich bekannt gab, dass er die einzige Show von Helene Fischer 2022 veranstalten wird. Sein Konzept hat selbst die 37-jährige Sängerin und ihr Management begeistert. Auf die Frage, ob er denn die in der Pressemitteilung angekündigte Konzerttournee 2023 ebenfalls präsentieren wird, verriet er gegenüber schlager.de: "Da kann ich ehrlich gesagt gar nichts zu sagen. Das ist beim Management und der Künstlerin selbst angesiedelt. Ich würde darüber nie ein Wort verlieren, weil das auch gar nicht mein Recht ist. Ich war verwundert, dass manche Medien es so auslegten, dass ich die nächste Tournee von Helene Fischer veranstalten würde. Damit muss man halt umgehen." Heißt doch, dass Leutgeb NICHT der Veranstalter der Tour sein wird, oder?"Ich freue mich wahnsinnig, dass es 2023 eine Tournee geben wird. Wer auch immer diese veranstalten wird...." 

Internationaler Erfolg mit neuem Veranstalter?

Brancheninsider vermuten nun, dass für die Konzert-Tour 2023 sogar Mark Lieberberg von "Live Nation", der Erfinder des legendären "Rock am Ring"-Festivals, im Gespräch sei. Seit Jahrzehnten organisiert der Welt-Konzern Tourneen von internationalen Superstars wie Madonna oder auch Celine Dion. Seit einigen Jahren versuche man, den deutschsprachigen Markt aufzurollen. Da käme doch Europas erfolgreichste Sängerin Helene Fischer gerade recht. Zu Helene Fischers Plänen, auch international Karriere zu machen, würde dieser Veranstalter jedenfalls sehr gut passen. Ob das auch wirklich gelingt, ist völlig offen. Wir sind gespannt....

Helene Fischer: Konzert-Sensation

 

 

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kevin Drewes08.09.2021Kevin Drewes

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan