Helene Fischer: 10 Millionen für ein Konzert?

Helene Fischer: 10 Millionen für ein Konzert? © IMAGO / Eventpress
Schlager.de
11.09.2021

Superstar Helene Fischer knackt mit ihrem Mega-Konzert im kommenden Jahr einen Rekord: Das Konzert wird das größte in Helenes bisheriger Karriere und sogar in der deutschen Geschichte. Vor 150.000 Menschen wird die Schlagerqueen dann singen. Wir haben mal durchgerechnet, welchen Umsatz diese Show machen könnte…

Am Donnerstag startete der Vorverkauf für die XXL-Show in München von Helene Fischer. Es wird 2022 das einzige Deutschland-Konzert des Superstars sein. Daher ist es für viele Fans ein absoluter Pflichttermin. Für viele gab es allerdings ein böses Erwachen beim Blick auf die Ticketpreise: Die günstigsten Karten gibt es für 69,99 Euro. Allerdings muss man dann während der gesamte Show stehen und hat nicht die beste Sicht auf die Bühne. Die günstigsten Sitzplätze kosten dann bereits 170 Euro. Wer ganz vorne dabei sein will, muss 200 Euro bezahlen. Und dann gibt es noch ein VIP-Ticket für saftige 600 Euro. Im Netz gab es viele negative Kommentare bezüglich der Preise. Doch sind diese Preise gerechtfertigt? Wieviel kostet so ein XXL-Konzert? Und wie viel Geld verdienen die Macher des Mega-Events dabei?

Mitraten! Wie gut kennst Du Helene Fischer:

Helene Fischer: Das kostet ein XXL-Konzert

Wir können nur spekulieren, aber Fakt ist: Mit 150.000 Fans auf dem Münchner Messegelände wird die Show ein Event der Superlative. Helene Fischer tritt mit Band und einer Tanz-Crew auf. Die eigens für Helene designte Bühne wird 170 Meter breit sein. Schon bei ihrer Stadion-Tour wurde mit Wasser, Feuer und jeder Menge Effekten gespielt. Diesmal dürfte es um einiges größer, gigantischer und spektakulärer werden. Und ganz wichtig ist hier auch der Sicherheitsaspekt. Die Kosten dafür dürften sich höchstwahrscheinlich im hohen sechsstelligen Bereich befinden, wenn nicht sogar in die Millionen gehen.

Helene Fischer: Mit diesem Umsatz wird gerechnet

Wir haben mal hochgerechnet: Die günstigsten Tickets kosten etwa 70 Euro. Bei einer erhoffte Zuschauerzahl von 150.000 Menschen hätten die Veranstalter schon mal einen Umsatz von über 10 Millionen Euro eingenommen - allein durch den Ticketverkauf. Aber: Das wird mehr, denn es gibt ja nicht nur die günstigen Tickets! Wir können uns vorstellen, dass da Summen zwischen 15 Millionen und 20 Millionen Euro umgesetzt werden können. 

Hinzu kommen noch die Einnahmen der Gastronomie. Bei 150.000 Menschen, die trinken und essen möchten, kommen hier sicher nochmal enorme Summen zusammen, die ebenfalls im Millionenbereich liegen könnten. Merchandising ist noch nicht mit berechnet...

Helene Fischer: Mega-Konzert verlangt Mega-Professionalität

Bei den Zahlen wird einem Normalsterblichen schwindelig. Die einen sagen 'Is doch nur ein Musik-Konzert', für die anderen wird es das Konzert ihres Lebens. Und das wird es für Helene Fischer und ihr Team mit Sicherheit auch. Es ist das größte Konzert, was ein Künstler jemals in Deutschland gegeben hat. Alles muss sitzen, alles muss funktionieren, nichts darf kaputtgehen, niemandem darf etwas zustossen, die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen müssen enorm sein - kurzum: Deutschland erwartet eine perfekte Show! Eine Show, die in die Geschichte eingehen wird und dafür sind eben beachtliche Summen nötig.

Helene Fischer: Konzert-Sensation

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de11.09.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan