Helene Fischer: „Volle Kraft voraus“ – HIER könnt ihr das Musikvideo sehen

Helene Fischer: „Volle Kraft voraus“ – HIER könnt ihr das Musikvideo sehen © IMAGO / Sven Simon
Kevin Drewes
Rasender Reporter
24.09.2021

Im August 2021 feierte Helene Fischer zur großen Freude ihrer Fans endlich das große Comeback. Nun ist nach „Vamos a Marte“ schon der nächste Song des Schlagerstars erschienen. Mit „Volle Kraft voraus“ kehrt die Sängerin zu alter Stärke zurück und liefert eine echte Power-Ballade, die unter die Haut geht. Dazu gibt es jetzt auch ein offizielles Musikvideo, das Fans nicht verpassen sollten…

Helene Fischer: Neues Musikvideo zu "Volle Kraft voraus"

Wie Schlager.de berichtete, erschien heute am 24. September der zweite Vorbote zu Helene Fischers kommenden Album "Rausch", das am 15. Oktober folgen wird. Um 12 Uhr war es dann soweit: Das offizielle Musikvideo zu "Volle Kraft voraus" ging online. In dem visuell beeindruckenden Clip sieht man die Künstlerin in einem glitzernden Outfit anfangs liegend auf einer runden Plattform. Nach rund einer Minute erstrahlen um sie herum blaue-weiße Lichter und die Choreographie beginnt. Keine Frage, man hat wieder einmal sehr großartige Arbeit geleistet. Nach vier Stunden hat der Clip über 60.000 Aufrufe.

Helene Fischer: Fans sind begeistert

Vor allem die emotionale Tiefe des neuen Songs wird von ihren Anhängern gelobt. So schreibt ein Fan in den Kommentaren: "Halleluja, was für ein emotionaler Song. Eine Gänsehaut nach der anderen. Wahnsinn.... das passiert mir selten. Toller Text, toller Song". Ein anderer kann dabei schon kaum das Album erwarten: "Super gelungen, toller Text, tolle Melodie und Helene in Bestform. Nach den ersten Takten hatte es mich schon eingefangen...ich lieb's!!! Freu mich auf das Album!!!"  Viele Fans verbinden oft persönliche Geschichten mit Songs. "Volle Kraft voraus" trifft da ins Schwarze. Auch für Helene Fischer ist der Song sehr besonders...


Helene Fischer: Sie selbst schrieb am neuen Song mit

Denn es ist der erst zweite Titel in ihrer Karriere, an dem sie selbst mitschrieb. Nach dem die ersten vier Alben fast komplett von "Atemlos durch die Nacht"-Erschafferin Kristina Bach und Jean Frankfurter geschrieben wurden, gesellten sich später immer wieder Tobias Reitz, Fabian Römer und weitere Top-Songwriter hinzu. Sogar Ex-Rosenstolz-Mitglied Peter Plate steuerte mit seine Lebensgefährten Ulf Leo Sommer insgesamt drei Titel für Helene Fischer im Laufe der Jahre bei. Beim bisher letzten Album "Helene Fischer" gab es eine große Änderung: Erstmals waren sehr viele verschiedene Songwriter an Bord. Dort ist auch der erste, von der Künstlerin je mitgeschriebene Song, enthalten: "Lieb mich dann". Ob sie bei "Rausch" noch mehr Titel beisteuerte?

Helene Fischer: Konzert-Sensation

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kevin Drewes24.09.2021Kevin Drewes

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan