Michael Wendler: Wer hat sein Konto „geleakt“?

Michael Wendler: Wer hat sein Konto „geleakt“? © IMAGO / Zukunftsbild
Patrizia Bartels
13.10.2021

Dem deutschen Fiskus schuldet Michael Wendler über eine Million Euro und wurde zeitweise sogar per Haftbefehl gesucht. Jetzt hat ein Unbekannter offenbar Wendlers Konto „geleakt“. Schlager.de liegen Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen, Steuererklärungen, Greencard-Antrag und Scheck-Kopien seiner US-Bank J.P. Morgan Chase aus den Jahren 2017 und 2020 vor – und verraten spannende Details!

Michael Wendler: Wie gewonnen, so zerronnen

Stolze 199.925 Dollar bezahlte Michael Wendler am 6. Oktober letzen Jahres für ein Boot per Scheck. Mal hob er 12.000 Dollar von seinem Konto ab, ein anderes Mal überwies er 10.000 Dollar mit dem Betreff "Scheidung." Wendler lebt auf großem Fuß - das kann jetzt Dank eines Hackerangriffs jeder hier in epischer Bandbreite nachverfolgen. So flossen auf das Privatkonto des Schlagersängers zwischen dem 19. August und dem 20. September diesen Jahres über 130.000 Dollar. Alles Transaktionen von seinem Geschäftskonto. Laut der Kontoauszüge kommt das Geld von dem deutschen TV-Sender Vox. Es soll sich um zurückgehaltene Quellensteuern handeln. Und wenn man die Kontobewegungen verfolgt, sieht man, dass Wendler fast die gesamte Summe auch gleich wieder ausgegeben hat.

Michael Wendler: Luxus-Einkäufe bei Louis Vuitton und Tiffany

Interessant ist, dass nach den hohen Einnahmen der Kontostand von August 2021 und September 2021 quasi gleich geblieben ist: 4936 Dollar, also gerade mal 45 Dollar weniger als im Monat zuvor. Erst kürzlich shoppte der Wendler mit seiner Verlobten Laura Müller beim Edel-Juwelier Tiffany & Co, wie Schlager.de berichtete. Die Kreditkartenabrechnung dokumentiert, dass das nicht sein erster Einkauf dort war. Insgesamt ließ der Schlagersänger dort bei 13 Einkäufen seit Januar diesen Jahres schlappe 35.988 Dollar. Einen Teil des Schmuckes schickte er offenbar seiner Tochter Adeline, aus der Verbindung mit seiner Ex-Frau Claudia Norberg, die sich artig via Instagram-Post bei ihrem Daddy bedankte. Aber hauptsächlich scheint Michael Norberg, wie er bürgerlich heißt, für seine 21-jährige Freundin Laura einzukaufen. So ließ er offenbar für sie beim Luxus-Label Christian Louboutin im März 2129 Dollar (1844 Euro) und bei Louis Vuitton im Juli 4761 Dollar (4124 Euro). Sein Einkauf im Edel-Dessous-Geschäft Victoria's Secret fiel mit knapp 500 Dollar da schon eher sparsam aus. Dafür lässt sich das Strahle-Pärchen in der Zahnklinik „Waterside Aesthetic Dentistry“ die Zähne bleichen - die Klinik zog schlappe 4.855 Dollar (4205 Euro) ein.

Michael Wendler: Muss er jetzt Angst vor dem deutschen Fiskus haben?

Mitte September sagte der Wendler in einem seiner letzten Videos auf seinem "Telegram"-Account: "Ich bin nicht pleite!"  Das mag wohl stimmen. Besonders, weil er gerade für über 899.000 Dollar seine Villa in Cape Coral verkauft hat und jetzt für teure 6300 Dollar im Monat ein Haus in der Nähe angemietet hat. Wenn man so viel Miete zahlen kann, ist die Frage erlaubt, warum Michael Wendler dann seine Steuerschulden in Deutschland nicht ausgleicht. Schlussendlich bleibt die Frage: Wer hat seine Daten "geleakt"? Und warum? Gefallen kann das dem Schlagersänger keineswegs - denn jetzt kann der deutsche Fiskus seine Forderungen gegen den Wendler nochmal ganz genau abgleichen - wenn das mal nicht böse für den Ex-DSDS-Juror endet...

Michael Wendler: So viel Geld hat er dank Laura verdient

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan