Schlagerolymp 2022 - 20 Künstler auf 1 Bühne
Am 20. August 2022 in Berlin
JETZT KAUFEN

Schlagerstar kann nicht mehrSemino Rossi: Bittere Trennung

Semino Rossi: Bittere Trennung © Christine Kröning/Schlager.de
Anika Reichel
Redakteurin

Semino Rossi ist wohl DER größte argentinische Musik-Export, den die Schlagerwelt bislang gesehen hat. Zwar lebt der Superstar bereits seit mehreren Jahrzehnten in Europa. Trotzdem blickt er voller Wehmut auf seine alte Heimat zurück. Grund ist eine bittere Trennung.

Gerade in der Weihnachtszeit möchte man seine Liebsten um sich haben und im Kreis der Familie feiern. An diesen besonderen Feiertagen vermisst fast jeder seine Familie, wenn man sie nicht sehen kann. So erging es auch Semino Rossi, der sich für dieses Jahr nun etwas Besonderes vorgenommen hat.

Semino Rossi hat große Sehnsucht

Semino Rossi kam vor 36 Jahren nach Europa, um als Musiker bekannt zu werden. Nach einigen Jahren als Straßenmusiker gelang ihm schließlich der Durchbruch. Seitdem ist er weit entfernt von seiner Heimat, in der seine Familie aber immer noch lebt. Seine Mama zum Beispiel, die er sehr lange nicht gesehen hat. „MDR Schlagerwelt“ verrät der Sänger: „An Silvester habe ich immer meine Familie in Argentinien extrem vermisst. Am Anfang war das nicht so leicht, weil ich alleine war, aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran.“ Zum Glück ist die Technik heute besser als noch vor ein paar Jahren.

Fester Vorsatz für dieses Jahr

Der gebürtige Argentinier erzählt: „Heute gibt es Gott sei Dank Handys, mit denen man sofort in Kontakt treten kann, wo ich auch meine Mami, meinen Bruder, meine ganze Familie in Argentinien sehen kann“. Natürlich können solche Video-Anrufe kein echtes Treffen ersetzen. Deswegen hat sich Semino Rossi für dieses Jahr eine Sache fest vorgenommen: „Ich möchte einmal meine Mama besuchen in Argentinien. Das möchte ich unbedingt machen.“ Für ihn steht also in 2022 eine Reise in seine Heimat an. Die räumliche Trennung, vor allem zu seiner Mutter, hat ihm manchmal schwer zu schaffen gemacht.

Semino Rossi: „Ziele sind das Schönste was es gibt“

Gerade in dieser schwierigen Zeit ist das Reisen nicht so einfach, aber der Sänger möchte seine Familie nach so langer Zeit endlich wiedersehen. Aber Semino Rossi hat auch noch einen zweiten Vorsatz. Es erscheint ein neues Album von ihm, das sogar schon im März rauskommen soll. Für den Sänger sind neue Ziele, „das Schönste was es gibt“. Seine Fans freuen sich schon auf neue Musik und ein Wiedersehen mit dem Gentleman des deutschen Schlagers!

Das sind die Hobbys der Schlagerstars

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan