Schlagerolymp 2022 - 20 Künstler auf 1 Bühne
Am 20. August 2022 in Berlin
JETZT KAUFEN

Wer hätte das gedacht!Bernhard Brink: Er packt über Dieter Bohlen aus

Bernhard Brink: Er packt über Dieter Bohlen aus © G&D Breuer-Konze / Schlager.de
Anika Reichel
Redakteurin

Schlagertitan Bernhard Brink hat im Laufe seiner 50-jährigen Karriere schon viel erlebt. Er war auf zahlreichen Tourneen mit seinen Schlagerkollegen und hat viele Stars kommen und gehen sehen. Am 16. März erscheint nun seine Autobiografie „Alles außer tanzen“ mit vielen Geschichten aus seinem Leben. Eine große Rolle in dem Buch spielt auch seine besondere Beziehung zu Poptitan Dieter Bohlen!

Biografie gibt Einblick hinter die Kulissen

Vieles ist über die Autobiografie von Bernhard Brink noch nicht bekannt. Nur, dass es viele Geschichten und Anekdoten aus seiner wilden Vergangenheit gibt, die er nun auspackt. Und das sind eine Menge! Bernhard Brink steht seit 50 Jahren auf der Bühne, moderiert erfolgreich die MDR-Sendung „Schlager des Monats“ und landet mit seinen Songs regelmäßig ganz oben in den Schlagercharts. Seine Kulthits wie „Blondes Wunder“, „Frei und abgebrannt“ oder „Liebe auf Zeit“ dürfen bis heute bei keinem seiner Auftritte fehlen. Nun bekommen wir in der Bernhard Brink Biografie einen Einblick hinter die Kulissen. Eine Geschichte wird nun noch mehr ausgeschmückt. In der Hauptrolle: Dieter Bohlen!

Dieter Bohlen war Chauffeur von Bernhard Brink

Bernhard Brink und Dieter Bohlen verbindet nämlich eine gemeinsame Vergangenheit. Der heutige Poptitan war früher der Chauffeur von Bernhard Brink! „Heute.at“ verrät der selbsternannte Schlagertitan: „Er hat mich wirklich öfter mit dem Auto abgeholt und zu Auftritten gefahren“. Allerdings war Dieter Bohlen schon damals ein Workaholic. Er wollte Brinki nämlich direkt ein paar Songs verkaufen, wie er erzählt: „Er wollte unbedingt für mich komponieren, wir haben auch zusammen geschrieben. Aber es hat nur zu B-Seiten gereicht. Dieter war ein lausiger Sänger“. Übrigens: Dieter Bohlen bot ihm auch den Song „You’re my heart, you’re my soul“ an, der mit Modern Talking zum Mega-Hit wurde. Brinki lehnte das Lied allerdings dankend ab.

Verhältnis zwischen den Beiden entspannt

Zwischen den beiden Musikern gibt es aber kein böses Blut. Warum auch, beide konnten erfolgreich ihre Musikkarriere starten und gaben sich beide den Namen „Titan“. Bernhard Brink sagt: „Ich bin mir sicher, wenn wir uns heute treffen würden, würd‘ ich sagen: ‚Komm, Dieter. Wir trinken eine Weinschorle‘.“ Wir sind gespannt, welche Anekdoten uns Bernhard Brink in seinem Buch noch präsentieren wird und ausplaudert. Langweilig wird es auf keinen Fall!

Das sind die Hobbys der Schlagerstars

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan