Fieser TrickFlorian Silbereisen: SO entkommt er den Paparazzi

Florian Silbereisen: SO entkommt er den Paparazzi Florian Silbereisen © Brigitte Dummer
Eduard Ebel
Redakteur

Florian Silbereisen ist gerade die wohl gefragteste Persönlichkeit in den deutschen Medien. Feste-Shows, „Das Traumschiff“ und „Deutschland sucht den Superstar“ – der Schlagerstar läuft gerade überall im Fernsehen. Doch fernab des Rummels braucht auch ein fleißiger Entertainer Pause vom Blitzlichtgewitter. Das weiß auch Florian Silbereisen und hat eine Taktik, wie er den Paparazzi entkommt. 

Seit Anfang der 90er ist Florian Silbereisen Teil der deutschen Schlager-Landschaft. Einige Jahre später gelang ihm der ganz große Durchbruch im TV, als er die berühmten Feste-Shows moderieren durfte – und das mit gerade einmal 22 Jahren. Der einst belächelte Volksmusik-Star entwickelte sich zu einem der gefragtesten Entertainer des Landes. Seine Shows bescheren der ARD regelmäßig ein Millionenpublikum. Jetzt will jeder große Sender etwas vom Silbereisen-Hype abhaben. Seit 2019 spielt er im ZDF-„Traumschiff“ den Kapitän Max Parger. Auch RTL hat den gebürtigen Tiefenbacher engagiert und ihn die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ gesetzt.

Florian Silbereisen: „Ich stehe oft unter Beobachtung“

Es ist daher kaum verwunderlich, dass das Interesse an der Privatperson Florian Silbereisen sehr groß ist. Der 40-Jährige hat deshalb des Öfteren mit Paparazzi zu kämpfen. Im „Stern“-Interview hat der Schlagerstar über diese Belastung ausgepackt: „Ich stehe oft unter Beobachtung, und dass Paparazzi gegenüber im Wald ein Camp aufschlagen und gucken, wer bei mir ein- und ausgeht, ist ein Preis, den ich leider zahlen muss.“

Diesen Trick sollten sich alle Promis merken

Wie geht der Entertainer mit diesem Druck um? Silbereisen hat die ein oder anderen Tricks, um den sensationsgierigen Fotografen zu entkommen: „Ich suche mir dann einen Berg zum Wandern, der muss ein bisschen steiler sein, da kommen die dann eh nicht mit. Ich schaffe mir schon Auszeiten, fahre Motorrad oder spiele Golf. Da geh ich ganz früh raus, da will ich den Nebel haben, den Tau, die Natur, das gibt mir innere Ruhe.“ Tja, ein echter Profi weiß, wie man die ein oder anderen Paparazzi auf Distanz hält.

Florian Silbereisen: Vom Volksmusikanten zum DSDS-Juror

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News