Vom Liebes-Drama bis hin zu Affen-Attacken„Dschungelcamp“: Die Highlights von Tag 7

„Dschungelcamp“: Die Highlights von Tag 7 © RTL
Anika Reichel
Redakteurin

Auch gestern Abend hieß es wieder „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Diesmal sogar zur Prime Time bei RTL. Auch in der neuen Folge gab es wieder einige unterhaltsame Highlights. Von hinterhältigen Affen-Attacken über eine weitere Episode im Liebes-Drama bis hin zum Zickenkrieg. Fans kamen wieder voll auf ihre Kosten.

Liebes-Drama zwischen Tara Tabitha und Filip Pavlovic

Tag sieben ist vorbei im Dschungelcamp 2022, ab heute werden die Promis vom Publikum raus gewählt. In der gestrigen Folge kam es zum erneuten Liebes-Drama zwischen Tara Tabitha und Filip Pavlovic. Erneut suchte die Österreicherin das Gespräch und wieder einmal redeten die beiden völlig aneinander vorbei. Filip machte mit seinem“Entspann dich doch mal. Wir sind nicht zusammen“ alles noch viel schlimmer. Tara verlässt mit Tränen in den Augen erneut das Gespräch ohne eine wirkliche Klärung. Aber RTL wäre nicht RTL, wenn sie nicht schon den nächsten Plan parat hätten. So wurden Tara und Filip auf Schatzsuche geschickt, die Erste in der diesjährigen Folge. Die vermeintlichen Turteltauben mussten die Nacht zusammen verbringen, die Stimmung wurde wieder besser. Ein Happy End? Bisher noch nicht, schauen wir mal was die nächsten Tage bringen.

Zickenkrieg zwischen Tina Ruland und Anouschka Renzi geht in die zweite Runde

Einen neuen Zickenkrieg gab es rund um Camp-Nörglerin Anouschka Renzi. Nachdem sie das Liebes-Drama von Tara mit den Worten „Alles nur Show-Gehabe.“ kommentierte, zog sie den Groll der Österreicherin auf sich. Doch es kam noch schlimmer! Tina Ruland als Teamchefin sorgte für Ordnung mit den Worten: „Ich bin die Teamchefin und ich bestimme“. Sie teilte die zuständigen Personen für die Nachtwache, Abwasch und Toilettenregeln ein. Der Ton sorgte bei Anouschka Renzi und Harald Glööckler für Unmut. Er kommentierte den Ton von Tina mit den Worten: „Mir macht es nicht so viel Spaß, Leute so herumzukommandieren. Ich bin da eher zurückhaltend“. Tina Ruland redete sich mit den Worten „Was für ein Kindergarten“ in Rage und Glööckler ging genervt mit seiner Freundin Anouschka zum Spülen. Fortsetzung folgt…

Affen-Attacke auf die Camper

Als wäre Drama und Zickenkrieg nicht genug, kamen dann noch die Affen ins Spiel. Zahlreiche Äffchen statteten den Campern einen Besuch ab. Die Essensreste schmissen sie nach unten – man hatte fast den Eindruck sie wollen unbedingt jemanden damit treffen. Aber auch ihr Geschäft erledigten sie vom Baum aus und es traf… Anouschka Renzi! Sie wischte sich angewidert den Kot vom Arm. Eklig wurde es für Anouschka, Linda Nobat und Jasmin Herren auch in der Dschungelprüfung. Das stimmgewaltige Trio musste einen Parcours fahren, allerdings wurde es ihnen nicht leicht gemacht…

Temperamentvolles Trio verliert alle Sterne

Jasmin, als Fahrerin, wurden die Augen verbunden. Linda wurde mundtot gemacht und Anouschka gehörlos. Als Team mussten die drei nun die Strecke absolvieren, Streit-Potenzial inklusive. Nur wenn sie die komplette Strecke absolvieren, gibt es die eingesammelten Sterne. Das gelang dem temperamentvollen Trio nicht, somit gab es null Sterne. Mal schauen, wie sich die Streitereien heute Abend weiter entwickeln. Schließlich gab es für die Camper nicht viel zu Essen. In der Vorschau sah man bereits, dass sich Harald Glööckler seine Freundin Anouschka Renzi zur Brust nimmt. Wir dürfen auf den achten Tag im südafrikanischen Dschungel gespannt sein.

Dschungelcamp: Diese Schlagerstars waren dabei

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News