Florian Silbereisen: Hat er sich Bohlens Segen geholt?

Florian Silbereisen: Hat er sich Bohlens Segen geholt? © Stephan Pick // © Schlager.de/ Hartmut-Holtmann
Leonie Immig
Volontärin
28.01.2022

In dem „RTL“-Erfolgsformat „DSDS“ zählte Dieter Bohlen bislang immer als Publikumsliebling. Am 22.Januar trat nun Florian Silbereisen in die Fußstapfen des Poptitans und ist seitdem als neuer Chef-Juror in der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen. Das neue Konzept der Show ohne den 67-Jährigen sorgte schon vor Staffelstart für heftige Diskussionen. Doch wie denkt eigentlich Dieter Bohlen über seinen Nachfolger?

Florian Silbereisen: "Ich habe im Vorfeld mit ihm gesprochen"

Obwohl Florian Silbereisen vor seinem Antritt als neuer Chef-Juror viel Kritik einstecken musste, fiel das Feedback für die Show am vergangenen Samstag überraschend gut aus. Das befürchtete Quotentief blieb dennoch nicht aus. Mit 2,65 Millionen Zuschauern legte die Staffel den schwächsten Start in der Geschichte von "DSDS" hin. Silbereisen scheint das jedoch nicht zu schockieren, denn er habe sogar mit einer schlechteren Quote gerechnet! Aber was hält eigentlich der ehemalige Chef-Juror Dieter Bohlen von seiner Neubesetzung? "Ich habe im Vorfeld mit ihm gesprochen", so Silbereisen in einem Interview mit "Express.de". Worüber die Beiden gesprochen haben und ob Dieter mit seiner Neubesetzung zufrieden ist, verriet er jedoch nicht: "Ich werde meine privaten Chats jetzt nicht öffnen. Dieter war fast 20 Jahre das Gesicht von DSDS. Insofern ist allen klar, dass nicht automatisch jeder Fan von ihm von der neuen Jury begeistert ist. Aber wir möchten mit dem neuen DSDS auch neue Zielgruppen erreichen."

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Dieter Bohlen: Er schaut die neue Staffel nicht

Für Dieter Bohlen war "DSDS“ bislang immer ein Herzensprojekt und aus diesem Grund fiel es ihm auch besonders schwer, dieses abzugeben. An der neuen Staffel des Erfolgsformates scheint er jedoch kein wirkliches Interesse zu haben. Bislang hat er sich keine der neuen Folgen von "DSDS" angesehen. Das knallharte Geständnis bekamen die Fans nun unter einem Instagram-Post zu lesen: Ein Follower fragte den 67-Jährigen in den Kommentaren, ob er sich die neue Staffel von "DSDS" ansieht – und Dieter antwortet mit einem kurzen aber knallharten „Nein“. Aber nicht nur Bohlen scheint von dem neuen Konzept nicht überzeugt zu sein: Der ehemalige "DSDS"-Sieger Pietro Lombardi sah sich die erste Folge der Staffel am vergangenen Samstag an und teilte offen in seiner Instagram-Story, dass er von dem "neuen DSDS" nicht überzeugt ist. Während er sich die Show ansah, tauschte er sich sogar mit Dieter Bohlen am Telefon aus. Ein offizielles Statement von Dieter Bohlen gab es bislang jedoch nicht. Aber vielleicht wird der Poptitan dem neuen Konzept der Show zukünftig ja doch noch eine Chance geben ...

Deutschland sucht den Superstar: Diese Schlagerstar saßen schon in der Jury

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan