Alle Infos zu „Wetten, dass..?“: Moderatoren, Sendetermine, Michael Jackson und der Bleistift-Lutscher

Alle Infos zu „Wetten, dass..?“: Moderatoren, Sendetermine, Michael Jackson und der Bleistift-Lutscher © Andreas Rentz / Getty Images
Norman Gosch
29.01.2022

„Wetten, dass..?“ ist die erfolgreichste Sendung, die jemals im deutschen Fernsehen zu sehen war. Mehr noch, sie gilt sogar als Europas erfolgreichste TV-Show. Seit über 40 Jahren gehört ist sie schon Teil der Samstagabend-Unterhaltung. Wir haben für Sie einmal die wichtigsten und spannendsten Fragen und Antworten rund um „Wetten, dass..?“ zusammengestellt.

Wer hat "Wetten, dass..?" erfunden?

Ganz spontan fällt den meisten bei dieser Frage sicherlich der Name Thomas Gottschalk ein. Das ist aber nicht richtig. Der blonde Showmaster hat die Sendung so lange moderiert, wie kein zweiter nach oder vor ihm. Das Konzept zur legendären Sendung stammt aber aus der Feder von Frank Elstner. Der brachte im Jahre 1981 sein neues Format zum ersten Mal unters Volk - und war dabei auch gleich der erste Moderator. Erst kürzlich verriet er in einem Interview (schlager.de berichtete), dass er die Rechte an der Sendung ans ZDF verkauft habe. Wie er selbst sagt, der größte Fehler seines Lebens.

Wer hat "Wetten, dass..?" moderiert?

Auch wenn die Sendung bereits 40 Jahre auf dem Buckel hat, so ist die Liste der Moderatoren gar nicht einmal so lang.

  • Frank Elstner (1981 - 1987)
  • Thomas Gottschalk (1987 - 1992)
  • Wolfgang Lippert (1992 - 1993)
  • Thomas Gottschalk (1994 - 2011)
  • Markus Lanz (2012 - 2014)
  • Thomas Gottschalk (seit 2021)

Wann kommt "Wetten, dass..?" 2022?

Über den genauen Sendetermin schweigt sich das ZDF derzeit noch aus. Nach dem großen Anklang, den die Jubiläumssendung mit Thomas Gottschalk im vergangenen Jahr fand, gab der öffentlich-rechtliche Sender aber Grünes Licht für zunächst zwei weitere Ausgaben. Die erste soll im Herbst 2022 stattfinden, die nächste dann im kommenden Jahr 2023. Moderiert werden sollen beide Termine einmal mehr von Thomas Gottschalk. Sie wollen mit Ihrer eigenen Wette dabei sein? Auf der Website des ZDF können Sie diese einreichen.

Wie oft war Michael Jackson zu Gast bei "Wetten, dass..?"?

In jeder einzelnen Sendung war die berühmte Couch stets besetzt mit den angesagtesten und größten Stars seiner Zeit. Aber wohl kaum einer hat die Massen so in seinen Bann gezogen, wie der "King of Pop" Michael Jackson. Der Sänger war sogar zweimal zu Gast in der ZDF-Sendung. Beim ersten Mal, am 4. November 1995, performte er in Duisburg seinen "Earth Song". Das war nicht nur für die Stadt am westlichen Ende des Ruhrgebiets ein Erlebnis ganz besonderer Güte. Drei Jahre später hatte Michael Jackson dann seinen zweiten Auftritt, dieses Mal aber "nur" als Talkgast.

Welche Auszeichnungen hat "Wetten, dass..?" im Laufe der Jahre erhalten?

Eine so erfolgreiche Fernsehsendung wie "Wetten, dass..?" hat natürlich auch einige Preise abgeräumt. Hier eine kurze Übersicht der wichtigsten Auszeichnungen:

  • 1981 – Bambi Beste Moderation an Frank Elstner
  • 1987 – Goldene Kamera Beste Produktion an Wolfgang Penk
  • 1990 – Romy Beliebtester Showmaster an Thomas Gottschalk
  • 1995 – Telestar Beste Produktion an Pit Fischer
  • 1996 – Goldener Löwe von RTL Spezial für beste Regie eines Künstler-Auftritts (Michael Jackson) an Alexander Arnz
  • 1996 – Romy Beliebtester Showmaster an Thomas Gottschalk
  • 1997 – Goldener Löwe von RTL Beste TV-Show an Thomas Gottschalk
  • 1999 – Deutscher Fernsehpreis Beste TV-Show an Thomas Gottschalk, Viktor Worms und Alexander Arnz
  • 1999 – Goldene Kamera Milleniumpreis an Frank Elstner
  • 1999 – Bayerischer Fernsehpreis Ehrenpreis an Thomas Gottschalk
  • 2005 – Rose d’Or Goldene Rose für den besten Game-Show-Moderator an Thomas Gottschalk
  • 2009 – Deutscher Fernsehpreis Beste Unterhaltungssendung / Moderation
  • 2010 – Deutscher IPTV Award für das beste Online-Angebot
  • 2011 – Wild And Young Award in der Kategorie Beste Show
  • 2011 – Deutscher Fernsehpreis Bester Entertainer
  • 2011 – Bambi Bestes TV-Event des Jahres an Thomas Gottschalk
  • 2013 – Goldene Kamera in der Kategorie Leserwahl „Beste Unterhaltungsshow“

Was wurde eigentlich aus dem Bleistift-Lutscher Thomas Rautenberg?

Es ist die wahrscheinlich bekannteste "Wetten, dass..?"-Sendung in der nun 40-jährigen Geschichte des TV-Formats. Am 3. September 1988 wettet der vermeintliche Grafiker Thomas Rautenberg, er könne die Farbe von Buntstiften allein am Geschmack erkennen. Eine unglaubliche Wette. Moderator Gottschalk war ebenso baff, wie auch die Zuschauer, als Rautenberg an allen ihm präsentierten Buntstiften lutschte - und dann die richtige Farbe nannte. Das Ganze hatte nur einen Haken: Thomas Rautenberg war gar nicht Thomas Rautenberg. Nachdem er die Wette gewonnen hatte, fraget Gottschalk, wie er das nur machte. Die Antwort: "Ich kann's nicht - ganz einfach!" Das Publikum war verwundert, ebenso der Moderator. Sein echter Name sei Bernd Fritz, erklärte der trickreiche Betrüger. Er sei Chefredakteur des Satiremagazins "Titanic", in der nächsten Ausgabe wolle er aufdecken, wie er die Macher der Sendung an der Nase herumgeführt habe. Das Publikum konnte dem Spaß nichts Gutes abgewinnen und pfiff Fritz gnadenlos aus. Gottschalk aber sah das alles gelassener, wie Fritz später in einem Interview mit dem Spiegel (das Interview können Sie hier nachlesen) sagte: "Gottschalk rief sogar am Tag nach der Sendung in der "Titanic"-Redaktion an, um uns zu unserem Coup zu gratulieren. Der hatte Sportsgeist."

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan