In neuem SongEric Philippi: Er trauert um einen engen Freund

Eric Philippi: Er trauert um einen engen Freund © Kevin Drewes
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Eric Philippi ist einer der vielversprechendsten Newcomer des Schlagers. Der hochtalentierte Musiker beherrscht etliche Instrumente und schreibt seine Songs selbst. In diesen geht es oft um sehr persönliche Dinge. So ist besonders der Titel „Las Vegas“ eine zu Herzen gehende Hommage an seinen Großonkel. Nun hat der Sänger auch einem sehr engen Freund einen Song gewidmet, der viel zu früh verstorben ist…

Eric Philippi: Freund stirbt viel zu früh

Kürzlich postete Eric Philippi auf Instagram eine extrem traurige Nachricht. Sein Freund Kevin (Staro) ist völlig unerwartet verstorben. „Es gibt Dinge, die man niemals begreifen kann. Du fehlst uns hier unfassbar und wir werden bis zum letzten Tag nicht verstehen, wieso du von heute auf morgen einfach nicht mehr da bist. Das Ende deiner Geschichte kam viel zu früh…“ Extra für ihn schrieb Eric den Titel „Irgendwo“, den er im angehängten Video am Klavier performte. Nun ist der Song auch offiziell als Single erschienen. In diesem wird die gemeinsame Geschichte der Freunde erzählt…

Eric Philippi: Song besingt die gemeinsamen Jahre

Im unglaublichen zu Herzen gehenden Song erinnert sich Eric an die gemeinsame Schulzeit, wie die Zeilen „Auf dem Schulhof spielten wir im Dreck“  sowie „beim Völkerball schubsten wir uns immer weg, Kratzer waren wichtiger als Schulnoten“ besingen. Dabei durften natürlich auch nicht die gemeinsamen Spiele auf dem Bolzplatz fehlen. Auf sehr besondere Weise liefert der Sänger seinem langjährigen Freund eine hochemotionale Hommage. „Für dein Team warst du Kämpfer mit viel Herz“ weiß Eric noch ganz genau.

Eric Philippi: Hommage geht tief in das Herz

Ganz offensichtlich gingen die Beiden in jeder Lebenslage von kleinauf durch dick und dünn. So blickt Eric auf die ersten gemeinsamen Erfahrungen mit Alkohol zurück, wie die Zeilen „der erste Wodka hat uns nicht geschmeckt“ und weiter „doch getrunken hat ihn jeder“ besingen. Da wiegt der Verlust umso schwerer. Viel zu früh musste sein Freund diese Welt verlassen. Doch der Sänger ist sicher: „Wir sehen uns wieder, im irgendwo“. Und „dann führen wir tausend Diskussionen bei ’ner Kippe und ’nem Bier“. Wir sind uns sicher, dass dieser da oben voller Stolz auf Eric schaut. Uns fällt kein Titel ein, der jemals eine Freundschaft so derart intensiv und einfühlsam besang wie „Irgendwo“.

Die Glücksbringer der Schlagerstars

Schlager

 

 

 

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News