UnglaublichPrinz Harry: Hat er das Jubiläum der Queen vergessen?

Schlager
Marie G.
Redaktion

Dass es bei Prinz Harry und seiner Familie momentan kriselt, ist kein Geheimnis. Zuletzt soll der Prinz jedoch wieder Annäherungsversuche unternommen haben. Das ist scheinbar dahin. Prinz Harry hat Queen Elizabeth an ihrem großen Tag einfach im Stich gelassen. 

Queen Elizabeth feiert Jubiläum

Am Sonntag (06.02) stand für Queen Elizabeth ein besonderes Event an. Sie ist schon seit 70 Jahren im Amt. Daraufhin wurde die Queen mit zahlreichen Glückwünschen überhäuft. Doch einer hat sich nicht gemeldet – Prinz Harry. Zumindest nicht öffentlich. Ob er sich privat an seine Großmutter gewendet hat, ist nicht bekannt. Dennoch hätten viele ein Statement vom Enkel der Queen erwartet. Vor allem da in letzter Zeit der Haussegen schief hing. Dass sich Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan gar nicht zu dem Jubiläum äußern ist sehr unüblich und wird bestimmt bei viele Briten bitter aufstoßen.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Prinz Charles äußert sich öffentlich

Andere Mitglieder der Königsfamilie haben sich öffentlich zu dem Ereignis geäußert. So haben Prinz Charles, der Sohn von Queen Elizabeth und seine Frau Herzogin Camilla in einer Pressemitteilung der Queen gratuliert und ihre Bewunderung ausgesprochen. Dort schreibt der Royal: „Die Hingabe der Königin für das Wohlergehen ihres gesamten Volkes weckt mit jedem Jahr noch größere Bewunderung.“ Doch auch Prinz William und seine Frau Herzogin Kate haben der Queen nicht öffentlich gratuliert. Das Paar hat lediglich die Nachricht auf ihrem Twitter-Account geteilt und somit ihre Anteilnahme gezeigt. Doch das ist immer noch besser als gar nichts sagen. Es ist fraglich, ob Prinz Harry bei der Jubiläumsfeier im Juni dabei sein wird …

Prinz Harry: Wie krank ist er wirklich?

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News