Wer hätte das gedacht!Angelika Milster: Sie spricht über ihre größte Eigenart

Angelika Milster: Sie spricht über ihre größte Eigenart © Schlager.de/Max Morath
Anika Reichel
Redakteurin

Vergangenes Jahr feierte Angelika Milster ihren 70. Geburtstag. Noch immer steckt die Sängerin voller Power und steht regelmäßig auf der Bühne. In einem Interview hat sie ihre größte Eigenart verraten und spricht ganz offen über ihren Mann, von dem sie auch Kritik bekommt.

Angelika Milster: „Wir können uns auch zanken“

Angelika Milster ist eine echte „Grand Dame“ des Showbusiness. 2021 feierte sie bereits ihren 70. Geburtstag, doch die Sängerin und Musical-Darstellerin ist kein bisschen müde. Bis heute steht sie auf der Bühne, weil ihr die Auftritte noch immer viel Spaß bereiten. Im Interview mit „Das Neue Blatt“ gesteht sie: „Mir macht meine Arbeit Spaß. Aber ich bin heute noch nervös, wenn ich auf die Bühne gehe. Und wenn ich zu Hause bin, lehne ich mich zurück.“ Mit ihrem Mann, dem Dirigenten und Musikproduzenten André Bauer, wohnt sie in der Schweiz. In ihm hat sie einen Seelenverwandten gefunden, aber „wir können uns auch zanken. Ich will ja nicht, dass mein Mann so ist wie ich. Um Gottes Willen!“ Angelika Milster gibt zu, dass ihr Partner auch offen seine Meinung sagt und ihr vorschlägt, wie sie singen soll. Kann eine Diva diesen Rat annehmen?

Ihr Mann ist das Wichtigste für ihre Arbeit

Angelika Milster: „Manchmal etwas leichter, manchmal etwas schwerer. Aber das ist in Ordnung.“ Denn die beiden arbeiten erfolgreich zusammen. Sie selbst bezeichnet ihren Mann als „das Wichtigste für ihren Beruf“. Die Sängerin ist froh, dass ihr Partner keine Schlaftablette ist und sie ein so gutes Team bilden. Musikalisch, aber vor allem privat. Eine Eigenart hat die Sängerin, die sie selbst für merkwürdig hält. Andere Menschen würden sich darüber freuen…

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Angelika Milster bekämpfte den Hautkrebs

Im Interview erzählt Angelika Milster, dass sie leidenschaftlich gerne putzt: „Ich habe einen Putz-Knall. Den würde ich schon als Befund bezeichnen. Aber es entspannt mich einfach.“ Eine herrlich ehrliche Frau, die mit sich im Reinen ist und ihren Beruf weiterhin genießt. Auch die Diagnose Hautkrebs konnte sie nicht von ihrem Weg abbringen. Sie kämpfte und besiegte die tückische Krankheit. Von Angelika Milster werden wir auch in Zukunft noch eine Menge hören. Im Juli ist sie im erfolgreichen Musical „Sunset Boulevard“ zu sehen, wenn sie die Hauptrolle der alternden Stummfilmdiva Norma Desmond verkörpert.

Schlagerstars und ihre Filmrollen

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News