Anfangs hatte er Angst vor der BühneWolfgang Lippert: „Ich glaube, ich hatte wirklich sehr viel Glück“

Wolfgang Lippert: „Ich glaube, ich hatte wirklich sehr viel Glück“ © Chris Gonz
Sandra Jentschke
Redakteurin

Wenn man über Wolfgang Lippert spricht, der gestern seinen runden Geburtstag feierte, gibt es vieles zu sagen. Der Kult-Moderator, liebevoll auch „Lippi“ genannt, kann auf facettenreiche 70 Jahre zurückblicken, in denen es Höhen und Tiefen gab. Mit Blick auf die Quoten war sein größter Erfolg wohl die Moderation von „Wetten, dass…“, so Wolfgang Lippert im Geburtstagsinterview mit „BILD“. Aber auch Shows wie „Glück muss man haben“ oder der „Kessel Buntes“ gehörten zu seinen beruflichen Höhepunkten. Dabei wollte er anfangs gar nicht auf die Bühne…

Wolfgang Lippert lernte normalen Beruf

Fragt man Wolfgang Lippert heute nach seiner Karriere, hat der Entertainer viel zu erzählen. Unzählige Moderationen, seine Erfolge als Sänger – Wolfgang Lippert liebt einfach die Bühne. Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ erzählte er 2021: „Ich glaube, ich hatte wirklich sehr viel Glück.“ Denn was kaum jemand weiß: Anfangs fühlte sich „Lippi“ unsicher auf der Bühne. Er erzählt: „Es gibt ja Menschen, die kommen auf die Welt und wissen: Ich bin für die Bühne. Es gibt keinen anderen Weg, es muss raus.“ So war es bei dem Sänger und Moderator allerdings gar nicht…

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Wolfgang Lippert feierte seinen Durchbruch mit „Erna kommt“

Wolfgang Lippert verrät im Podcast: „Ich bin ganz anders gestartet. Ich habe einen normalen Beruf gelernt. Also KFZ-Mechaniker.“ Mit 30 Jahren gelingt ihm dann ein Mega-Kulthit mit „Erna kommt“. 10 Jahre später moderierte er die Erfolgssendung: „Wetten dass…?!“ Seit mittlerweile knapp 20 Jahren steht er nun bei den Störtebeker-Festspielen auf der Bühne und freut sich bereits, wenn es endlich wieder losgeht mit diesen Auftritten. Kaum zu glauben, dass Wolfgang Lippert zu Beginn seiner Karriere die Bühne scheute.

Wolfgang Lippert: Erster Geburtstag ohne seine Mutter

Im Podcast gesteht er ganz offen: „Bühne hat für mich eine lange Zeit bedeutet, ich wusste nicht so richtig wohin mit mir. Das hat wirklich einen Moment gedauert: dieser Schritt von hinter der Bühne auf die Vorderbühne. Und dann ging es aber los. Und dann ging es so richtig los.“ Heute ist Wolfgang Lippert ein Garant für gute Unterhaltung – er moderiert, macht Witze und hat so viele Anekdoten zu erzählen. Im Frühjahr wird es neue Musik von „Lippi“ geben, eine Show im MDR ist geplant und er wird in diesem Jahr bei der „Lebenslieder“-Tour von Inka Bause mit auf der Bühne stehen. Gefeiert hat der Entertainer übrigens in kleiner Runde, weil es sein erster Geburtstag ohne seine liebe Mama war. „BILD“ erzählte er: „„Sie ist im November eingeschlafen. Mit 101 Jahren.“ Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit unserem „Lippi“!

Wetten, dass..?-Comeback: Die größten Highlights der Gottschalk-Show

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News