Tattoo für die EwigkeitFlorian Silbereisen: „DSDS“-Kandidatin weckt Erinnerungen an Helene Fischer

Florian Silbereisen: „DSDS“-Kandidatin weckt Erinnerungen an Helene Fischer © RTL / Stefan Gregorowius
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

Gemeinsam mit seinen Kollegen Ilse de Lange und Toby Gad sucht Multitalent Florian Silbereisen als neuer „DSDS“-Chefjuror den nächsten Superstar. So manch großes Talent wurde dabei schon entdeckt. Nun erinnerte ihn eine Kandidatin gar an seine Ex-Freundin Helene Fischer

Florian Silbereisen: Tattoo weckt Erinnerungen

In der aktuellen Castingshow-Episode trat die 23-jährige Jana-Alena Nauditt an. Neben ihren gesanglichen Qualitäten stachen auch die zahlreichen Tattoos der Kandidatin hervor. Unter den Tätowierungen befand sich auch ein Totenkopf mit Hörnern. „Ist das dein Ex-Freund?“ fragte Florian Silbereisen neugierig. Dabei legte er nach: „Ich habe ja auf meinem Oberarm meine Ex-Freundin“. Ganz offensichtlich weckte die Bremerin einige Erinnerungen an Helene Fischer.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

„DSDS“: Kandidatin ist keine Unbekannte

Bereits 2015 nahm Jana-Alena bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Die damals 16-Jährige kam unter die Top-25, schied dann jedoch aus. „Wie weit, glaubst du, kommst du dieses Mal?“ wollte Toby Gad in der aktuellen Folge wissen. Die Kandidatin äußerte sich selbstbewusst: „Ich hoffe, ich gewinne das Ding“. Zumindest hat sie es nun schon in den Auslandsrecall der diesjährigen Staffel geschafft.

Florian Silbereisen: 10 kuriose Fakten

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan