Mitglieder erneut erkranktDie Höhner: Karnevalsauftritte abgesagt – wegen Corona

Die Höhner: Karnevalsauftritte abgesagt – wegen Corona © Manfred Esser
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Es sollte die letzte Karnevalssaison für Frontsänger Henning Krautmacher werden, der sich zum neuen Jahr aus der Band verabschieden wird. Doch nun sind erneut zwei Mitglieder der Höhner an Corona erkrankt. Daher mussten die Kölner nun alle Karnevalsauftritte absagen!

Die Höhner: Erneuter Corona-Ausbruch

Wenige Tage nach der Bekanntgabe von Henning Krautmachers baldigen Ausstieg nun die Hiobsbotschaft: Schlagzeuger Heiko Braun und Saxofonist Jens Streifling wurden positiv auf Corona gestestet. „…somit ist die Session für uns leider gelaufen“ teilte die Band auf ihrer offiziellen Facebookseite mit. Frontsänger Krautmacher bleibt somit also ein Abschied beim Karneval verwehrt. Sechs Auftritte waren geplant gewesen.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Drei Mitglieder bereits 2021 an Corona erkrankt

Im vergangenen Herbst erkrankten bereits Frontsänger Henning Krautmacher und anschließend Micki Schläger sowie Edin Colic an Corona. Glücklicherweise konnte die Band kurz danach jedoch ihre Weihnachtstournee fortsetzen. In diesem Jahr wird die Konzertreihe im Dezember ganz besonders. Denn beim Tourfinale in Düsseldorf wird Krautmacher sein letztes Konzert mit den Bandkollegen geben. Neuer Frontsänger wird Patrick Lück, der bereits seit November 2021 an Bord ist.

Tony Marshall: Nach Corona hat er große Pläne

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News