Fantasy: DAS soll Freddy seinem Duettpartner zur Hochzeit schenken

Fantasy: DAS soll Freddy seinem Duettpartner zur Hochzeit schenken © Schlager.de
Sandra Jentschke
Redakteurin
26.02.2022

Das Jahr 2022 ist für „Fantasy“ ein Jubiläumsjahr. 25 Jahre sind nun schon vergangen, seit sie gemeinsam Musik machen und mit ihren Schlagern die großen Konzerthallen füllen. Für ihr kürzlich veröffentlichtes Album „Lieder unseres Lebens“, das seit dem 18. Februar auf dem Markt ist, haben sie eine Auswahl an Songs getroffen, die für sie besonders bedeutsam sind. Apropos bedeutsame Ereignisse: Für Sänger Martin Hein steht dieses Jahr noch seine Hochzeit mit Partnerin Mela Rose an. Doch was schenkt man zum schönsten Tag im Leben? Für seinen Duettpartner hätte Martin da auf jeden Fall schon mal eine Idee mit positivem Nebeneffekt …

Fantasy-Freddy hat eine Porzellansucht

Sänger Fredi Malinowski, der ein kostspieligen Hobby frönt, hat bereits einen passenden Vorschlag für ein Hochzeitsgeschenk. Wenn er noch keine eigene Idee hat, dann solle er doch zum Polterabend einfach sein Geschirr stiften, scherzte Martin, als die beiden Fantasy-Sänger kürzlich bei der TV-Sendung "MDR um Vier" zu Gast waren. Fredi Malinowski, alias Freddy März, ist nämlich leidenschaftlicher Porzellan-Sammler. Die wertvollen Stücke könne er doch ganz nach dem Motto "Scherben bringen Glück" zu Ehren des Brautpaars opfern. Und das wäre dann sogar eine Win-Win-Situation. Denn laut "Gala" belaste die Porzellansucht des Fantasy-Sängers sogar schon seine eigene Beziehung mit Ehemann Dean, mit dem er seit 2008 verheiratet ist.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Freddy: "Er bekommt immer öfter einen Anfall, weil er meint, wir vermüllen"

Sucht trifft es wohl, denn mittlerweile würden sich immer mehr Teile aus weißem Gold in den vier Wänden von Fantasy-Sänger Freddy und seinem Ehemann anhäufen. Wie er bei "MDR um Vier" bestätigte, führe seine Sammel-Leidenschaft dazu, dass der Haussegen schief hängt! Nach Angaben von „Gala“ sind wohl schon über 1500 Teile im Wert von mehreren Tausend Euro in seinem Besitz. Gegenüber "BILD" offenbarte der Fantasy-Sänger: "Dean hat für meine Sammellust kein Verständnis. Er bekommt immer öfter einen Anfall, weil er meint, wir vermüllen."

Wäre der Polterabend eine Lösung?

Die bevorstehende Hochzeit von seinem Gesangs-Kollegen Martin Hein und seiner Verlobten Mela Rose wäre DIE Gelegenheit sich von Tassen, Tellern und Co. zu befreien oder zumindest den Porzellan-Bestand im Hause Malinowski drastisch zu reduzieren. Das er jedoch absichtlich das Ende eines Rosenthal-Tellers besiegelt, ist von Freddy März eher nicht zu erwarten, der im MDR-Studio bei dem Polterabend-Vorschlag seines Kollegen auch sogleich abwinkte. Wobei: Wenn er damit dann seine Ehe rettet? Alles Fragen, die noch geklärt werden müssen und natürlich auch davon abhängen, wie ernst es um die Ehe mit Mann Dean tatsächlich steht.

Fantasy im Songduell

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan