Oh nein!„Italienische Sehnsucht“-Star Oliver Frank verstorben

„Italienische Sehnsucht“-Star Oliver Frank verstorben © Wikimedia Commons
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Er besang die schönsten Orte und nahm die Hörer immer wieder mit in die Ferne. „Italienische Sehnsucht“ wurde gar zu einem Dauerbrenner, den hierzulande wohl jeder schon einmal gehört hat. Doch nun ist Schlagerstar Oliver Frank viel zu früh verstorben. Das teilte sein Management soeben auf Facebook mit…

Oliver Frank: Tod nach kurzer Krankheit

Es ist eine sehr traurige Nachricht, die die Freestage Künstlermanagement GmbH soeben teilte: Oliver Frank ist am Freitag, den 25. Februar 2022 nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben. Der Star wurde gerade einmal 58 Jahre alt. Der Nachruf endete mit den zu Herzen gehenden Worten: „Wir werden Dich, lieber Oliver, unglaublich vermissen.“ Wir wünschen den Angehörigen ganz viel Kraft und senden unser herzliches Beileid!

Giovanni Zarrella ehrte seinen Kollegen

Entdeckt wurde Oliver Frank 1985 von einer Talentsucherin und nahm im Star-Studio in Hamburg seine erste Single „Abschied von Fernando“ auf. Auf etliche weitere, schöne Songs folgte DER Titel: „Italienische Sehnsucht“. Im Oktober 1996 performte Oliver Frank erstmals seinen Evergreen in der ZDF-Hitparade. Der Song sollte zu einem Phänomen werden und wird noch heute auf jeder guten Party gespielt. 2019 erwies Giovanni Zarrella dem Sänger eine besondere Ehre und legte den Hit als italienische Version neu auf. „Nostalgia Italiana“ ist auf dem Album „La vita e Bella“ zu finden. Es folgte 2020 sogar noch eine Duett-Version von „Italienische Sehnsucht“, das Oliver Frank gemeinsam mit Pia Malo aufnahm.


Schlagerstars und ihre Filmrollen

Schlager

 

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News