Eine Kandidatin ist bereits ausgeschiedenLet’s Dance: Gibt es bereits einen Favoriten?

Let’s Dance: Gibt es bereits einen Favoriten? Daniel Hartwich © RTL / Stefan Gregorowius
Anika Reichel
Redakteurin

Die erste Sendung der Tanzshow „Let’s Dance“ ist vorbei, eine Kandidatin musste die Show bereits verlassen. Gibt es schon einen heimlichen Favoriten? Hier erfahrt ihr, wie die erste Show ablief und warum es einen Shitstorm seitens des Publikums gab…

Tanzshow trotz Ukraine-Krieg

Die erste Sendung mit allen 14 Tanzpaaren fand am Freitag statt. Hardy Krüger jr. musste aufgrund einer Corona-Erkrankung pausieren – außerdem begann die Sendung 15 Minuten später. Grund war ein vorheriges Spezial zum Ukraine-Krieg. Viele Zuschauer konnten es nicht verstehen, dass die Tanzshow stattfindet. Bei Twitter gab es Kommentare wie „Eine heitere Tanzshow zu senden, ist meiner Meinung nach ebenso unangebracht, wie Karneval zu feiern“. RTL verschloss natürlich nicht die Augen vor dem Krieg in Europa. Zu Showbeginn leuchteten die Studiolichter in den Farben der ukrainischen Flagge. Daniel Hartwich betonte, dass sich der Sender die Entscheidung nicht einfach gemacht habe, aber man entschloss sich für die Unterhaltung. Andere Zuschauer sind dankbar für diesen Weg: „In diesen Tagen kann man jede Abwechslung gebrauchen, deshalb freue ich mich heute umso mehr auf ‚Let’s Dance'“. Jeder muss in diesen Tagen wohl für sich selbst entscheiden, ob er sich durch Unterhaltung ablenken lässt oder ob es sich eher falsch anfühlt…

Gibt es einen Favoriten?

Die 13 Paare sorgten mit verschiedenen Tanz-Stilen für gute Unterhaltung, meist gibt es aber nach der ersten Show auch schon einige Favoriten. Diesmal ist das anders: Einen klaren Anwärter auf den Sieg gab es nicht! Die Höchstpunktzahl lag bei 21 und ging an Renata Lusin und Mathias Mester. Der Leichtathlet ist der erste kleinwüchsige Kandidat bei „Let’s Dance“ und begeisterte die Jury und das Publikum. In den sozialen Medien gilt er bereits als heimlicher Favorit. Punktetechnisch ist bei allen Kandidaten noch Luft nach oben. Michelle kam mit Christian Polanc auf einen guten vierten Platz. Mit ihrem heißen Tango konnten sie überzeugen und bekamen 17 Punkte. Amira Pocher, die in der Kennenlernshow überzeugte, bekam diesmal nur 14 Punkte – die Jury sieht aber jede Menge Potenzial.

Eine Kandidatin ist bereits ausgeschieden

Bereits in der ersten Show musste ein Promi die Sendung verlassen. Am Ende traf es Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein. Auch wenn Sänger Mike Singer und Comedian Bastian Bielendorfer noch weniger Jurypunkte bekamen, so riefen für die Prinzessin die wenigsten Zuschauer an. Am kommenden Freitag tanzen dann die verbliebenen 13 Paare um die Krone. Übrigens steht nun auch der Teamname von Michelle und Christian Polanc statt, die beiden baten ihre Fans um Hilfe. Nun nennen sich die Zwei offiziell „ChriMi“. Michelle postet sich bereits wieder aus dem Probenraum. Getreu dem Motto: Nach der Sendung ist vor der Sendung. Wir sind gespannt welcher Tanz uns am Freitag erwartet!

Let's Dance: Diese Schlagerstars waren schon dabei

Schlager

 

Kauftipp
30 Jahre Michelle - Das War's...Noch Nicht!
Michelle - 30 Jahre Michelle - Das War's...Noch Nicht!30 Jahre auf der Bühne reichen ihr nicht! Die wundervolle Michelle veröffentlicht jetzt ein neues Album mit einigen neuen Songs und neuen Versionen ihrer erfolgreichsten Hits. Damit feiert die Schlagerikone ihr Bühnenjubiläum. Auch ihr Mega-Hit „Wer Liebe lebt" ist dabei. 2001 bescherte ihr der Song neben dem Sieg beim deutschen ESC Vorentscheid auch einen grandiosen 8. Platz im Finale des Eurovision Song Contests.
22.99 €19.99 €

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News