Thomas Anders: Infames Todes-Gerücht

Thomas Anders: Infames Todes-Gerücht © Christine Kröning / Schlager.de
Thorge Schramm
Redakteur/Booking
06.03.2022

Thomas Anders soll verstorben sein? Als ich diese Nachricht auf YouTube las, traute ich zunächst meinen Augen kaum. Und doch, es stand dort schwarz auf weiß: „Vor wenigen Stunden ist Florians Freund Thomas Anders im Alter von 58 Jahren gestorben“. Wir verraten, was hinter der Nachricht steckt. Soviel vorweg: Megastar Thomas Anders erfreut sich bester Gesundheit.

Doch wer kommt auf die Idee solch eine furchtbare Falschmeldung zu verbreiten? Wer könnte dem "Modern Talking"-Star damit schädigen wollen? Wer einmal auf das Video klickt und sich dieses anschaut, merkt sofort, dass es in dem Video um etwas ganz anderes geht als um einen angeblichen Tod von Anders. Statt die Überschrift zu bestätigen, geht es um einen Rückblick auf die Schlagerstrandparty im vergangenen Sommer.

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Warum dort so ein geschriebener Unsinn verbreitet wurde, entzieht sich eigentlich jeglichem Verständnis. Zumal Thomas Anders nicht der erste Star ist, der davon betroffen ist. Auch Helene Fischer musste solch eine furchtbare Erfahrung machen. Die einzige Erklärung: Der User auf YouTube möchte mit dieser pikanten Schlagzeile Klicks auf sein Video sammeln. Der YouTube-Kanal verbreitete nämlich schon vor längere Zeit solche Videos von Giovanni Zarrella und KLUBBB3. Das bringt den unseriösen Kanälen auf der Videoplattform zwar Geld, jedoch mit einem ekelhaften Beigeschmack.

DAS sind die Gewinner des Schlager.de-Jahresvotings

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan