Vicky Leandros: Sie nimmt ukrainische Flüchtlingsfamilien bei sich auf

Vicky Leandros: Sie nimmt ukrainische Flüchtlingsfamilien bei sich auf © Max Morath
Katrin Voigt
Redaktionsleitung
08.03.2022

Vicky Leandros ist ein Weltstar. Sie macht sich für die Schwächeren stark und wurde dafür sogar mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Und auch sie will den Menschen, die derzeit wegen des Ukraine-Krieges aus dem Land flüchten, helfen.

Die Bilder und Berichte aus der Ukraine gehen ans Herz. Viele Menschen fühlen sich hilflos, wissen nicht, wie sie helfen können. Schlagerlegende Vicky Leandros macht Nägel mit Köpfen. In ihrem aktuellen Facebook-Post teilte sie mit, dass sie und ihre Tochter Milana beschlossen haben, "Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine auf Gut Basthorst aufzunehmen". Das Gut Basthorst gehört dem zweiten Ehemann von Vicky, Enno Freiherr von Ruffin. 2019 übergab er die Leitung seiner Tochter Milana. Nun werden dort zwei Mütter mit fünf Kindern aus der Ukraine ein (zumindest vorübergehendes) neues Zuhause finden.

Vicky Leandros: Ein engagierter Weltstar

Bereits in der Vergangenheit hat Vicky Leandros gezeigt, dass sie ein Herz für ihre Mitmenschen hat. So tritt sie seit Jahren auf Benefizkonzerten auf, um Spenden für karitative Zwecke zu sammeln. Die griechische Sängerin bekam 2015 für ihr „gesellschaftliches Engagement vor allem für Kinder in Not“ in Kiel das Bundesverdienstkreuz. Eine Auszeichnung, auf die auch ein Weltstar wie sie sehr stolz sein kann.

Das Leben der Vicky Leandros

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan